Mitsubishi PX-MiEV Concept: Crossover-Hybrid auf der IAA 2011 Studienfahrt im Plug-in-Hybrid

Mit der Crossover-Studie PX-MiEV weist Mitsubishi den Weg in eine sauberere Zukunft. Zu sehen ist der neue Plug-in-Hybrid auf der IAA 2011

Auf den iMiEV folgt PX-MiEV. Auf der IAA 2011 in Frankfurt zeigt Autobauer Mitsubishi eine Crossover-Studie mit Plug-in-Hybrid. Für die Antrieb sorgen zwei Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse des Fahrzeugs, der 1,6-Liter-Benzinmotor unterstützt wahlweise den Vorderradantrieb oder kann als stromerzeugender Generator genutzt werden. Das Antriebsmoment erfolgt variabel über das elektrische Allradsystem E-4WD sowie einen Differenzialmotor an der Hinterachse der Crossover-Studie.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Neben der umweltfreundlichen Antriebstechnik verfügt die Mitsubishi PX-MiEV Concept über zukunftsweisende Technologien wie eine Wärme reflektierende Außenlackierung, eine UV-A-strahlungsabweisende Verglasung, individuell klimatisierte Einzelsitze mit Anti-Allergenwirkung oder eine elektronische Regelung der Innenraum-Luftfeuchtigkeit.
psk

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.