Mini Paceman Facelift 2014: Detail-Verbesserungen in Peking Kaum verändert

22.04.2014

Mit wenigen veränderten Details steht das Mini Paceman Facelift auf der Auto China 2014 in Peking

Nur ein Jahr nach seiner Premiere erhält der Mini Paceman ein kleines Facelift. Allerdings: Für die meisten Kunden dürfte die Modellpflege nicht erkennbar sein, denn abgesehen vom Kühlergrill des Mini Cooper S Paceman ändert sich praktisch nichts beim kleinen SUV-Coupé.

 

Mini Paceman Facelift 2014: Detail-Verbesserungen in Peking

Ebenfalls nur für den Cooper S gibt es eine kleine Leistungssteigerung auf 190 PS. Für alle Modelle wird hingegen das Angebot an Farben und Felgen erweitert, die üblicherweise verchromten Elemente des Exterieurs lassen sich nun auch in hochglänzendem Schwarz bestellen.

Serienmäßig gibt es den ALL4 genannten Allradantrieb auch weiterhin nur beim 218 PS starken Topmodell John Cooper Works, alle anderen Paceman-Varianten treiben nur gegen Aufpreis auch die Hinterräder an. In den Handel kommt das Mini-Facelift im Juli 2014.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.