Mini John Cooper Works GP 2012: Erlkönig am Nürburgring erwischt Mini macht ernst

26.04.2012

Mit mehr Leistung, verfeinertem Fahrwerk und ausgeklügelter Aerodynamik schickt Mini 2012 einen neuen John Cooper Works GP an den Start

Beim Marken-Festival Mini United 2012 auf der französischen Rennstrecke Circuit Paul Ricard wird die britische BMW-Tochter ihren Fans ein besonders dynamisches Geschenk bereiten: Der Mini John Cooper Works GP soll die Sportlichkeit des trendigen Kleinwagens auf eine neue Ebene heben und einer der sportlichsten Fronttriebler überhaupt sein.

 

Mini John Cooper Works GP 2012: Erlkönig auf dem Nürburgring

Wie unsere aktuellen Erlkönig-Bilder von der Nordschleife des Nürburgrings zeigen, kommt das Sondermodell mit aufwendiger Aerodynamik inklusive großem Heckspoiler, außerdem wird der neue JCW GP über etwas mehr Leistung als der 211 PS starke John Cooper Works und ein Fahrwerk mit weiter gesteigertem sportlichen Potential verfügen.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Der kleine Sportler wird in limiterter Auflage produziert und tritt in die Fußstapfen des John Cooper Works GP von 2006, mit dem er sich auch das Felgen-Design zu teilen scheint. Die ersten Kunden werden das sportlichste Modell der Briten noch 2012 in Empfang nehmen können.
Benny Hiltscher

Umfrage: Machen Power-Kleinwagen wie der Mini JCW GP Sinn?

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.