Erlkönig Mini Countryman Coupé 2013: Kompaktes SUV-Coupé Extra-schräg

07.05.2012

Mit einem kompakten SUV-Coupé auf Countryman-Basis wird die Mini-Modellpalette 2013 erweitert. Erlkönig-Bilder zeigen den Zweitürer bei München

Die Nachfrage nach kompakten SUV wächst und wächst, weshalb auch immer mehr Hersteller auf den Zug aufspringen und die Kunden mit immer spezielleren Modellen in die Autohäuser locken. Auch bei der BMW-Tochter Mini hat sich der Countryman zum Verkaufsschlager entwickelt, wobei künftig eine zweite Karosserievariante für noch mehr Schub sorgen soll.

 

Mini Countryman Coupé 2013: Erlkönig zum SUV-Coupé erwischt

In Anlehnung an die Studie Paceman startet 2013 das Mini Countryman Coupé mit nur zwei Türen und stärker abfallender Dachlinie. Im Innenraum haben bis zu vier Personen Platz, die Kopffreiheit im Fond wird jedoch etwas eingeschränkter als beim Viertürer sein.

Technisch wird es praktisch keine Unterschiede zwischen den beiden Countryman-Varianten geben, auch für das Coupé werden Benziner und Diesel mit Leistungen zwischen 90 und 218 PS zur Verfügung stehen, die ihre Kraft wahlweise an die Vorderräder leiten oder mit dem bei Mini ALL4 genannten Allradantrieb auf die Straße bringen.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Unsere aktuellen Erlkönig-Bilder zeigen das Mini Countryman Coupé im Raum München und wie die völlig ungetarnte Front verrät, wird es hier wie bei der Technik keine Änderungen zum viertürigen Countryman geben. Das Serienfahrzeug wird nach derzeitigem Stand auf dem Auto Salon Paris 2012 im September vorgestellt.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.