Erste Ausfahrt: Mini Cooper S Paceman ALL4 2012 Spaß-Garant

29.08.2012

Niemand braucht ein SUV-Coupé. Aber haben wollen es viele. Jüngster Vertreter: der dynamische Mini Paceman auf Basis des Countryman

Seine Plattform: Mini Countryman. Sein Name: Mini Paceman: SUV-Coupé in Paris. Sein Auftrag: Spaß machen. Und das kann er, der neueste Spross der Mini-Familie. Das dreitürige SUV-Coupé wird gern und oft mit dem BMW X6 verglichen. Vom Konzept her stimmt das, doch der Mini ist – wie der Name schon sagt – deutlich kleiner und zudem knackiger. Die Mini-Bosse werden nicht müde zu wiederholen, dass der Paceman eben nicht nur ein um zwei Türen beschnittener und vier Zentimeter flacherer Countryman ist.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Doch die Unterschiede in der Technik sind eher marginal: eine um zehn Millimeter tiefergesetzte Karosserie, eine neue Fahrwerks- und Lenkungsabstimmung, zehn Millimeter weniger Kopffreiheit hinten, 20 Liter weniger Gepäckraum. Selbst die erste Pressemeldung zur Vorabfahrt in Südspanien nimmt lauter Rückbezüge auf den Kollegen vom Lande, der bei Magna Steyr in Graz gefertigt wird – so wie künftig auch der Paceman.

PREISE AB 24.100 EURO
Das Fahrwerks-Update – insbesondere in Verbindung mit dem optionalen Allradantrieb – macht den Mini Paceman zum Fahrspaß-Garanten, der willig jede Kurve nimmt und satt auf der Straße liegt. Der Cooper S-Motor war im ersten Prototypen allerdings noch nicht final abgestimmt und im Antritt etwas lau. Zu haben ist der Paceman ab Anfang 2013 zu stolzen Preisen ab 24.100 Euro – in den Varianten Cooper und Cooper S (122 und 184 PS) sowie Cooper D und SD (112 und 143 PS).
Thorsten Elbrigmann

TECHNIK
 

MINI COOPER S PACEMAN ALL4
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler, Direkteinspritzung, Turbo
Nockenwellenantrieb Kette
Hubraum 1598 cm3
Leistung bei 135 kW / 184 PS
5500/min
Max. Drehmoment bei 240 (260) Nm
bei 1600 bis 5000 (1700 – 4500)/min
Getriebe 6-Gang, manuell
Antrieb Allrad, permanent
Fahrwerk v.: McPherson-Federbeine,
Querlenker, Stabilisator;
h.: Mehrfachlenkerachse, Federn,
Dämpfer, Stabilisator; DSC (ESP)
Bremsen v.: innenbelüftete Scheiben;
h.: Scheiben; ABS, Bremsassistent
Bereifung rundum: 205/55 R 17 V
Felgen rundum: 7 x 17
L/B/H 4115/1789/1521 mm
Radstand 2595 mm
Leergewicht / Zuladung 1.360 kg / 480 kg
Anhängelast, gebr./ungebr. 750 kg / 500 kg
Kofferraumvol. 330 bis 1.150 l
Abgasnorm Euro 5
Typklassen -
FAHRLEISTUNG /
VERBRAUCH
 
0-100 km/h 7,9 s
Höchstgeschwindigkeit 212 km/h
EU-Verbrauch 6,7 l S/100 km
CO2-Ausstoß 157 g/km
KOSTEN  
Grundpreis ca. 29.600 Euro

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.