Mini Cooper 2014: Ganz viel Zubehör und Marken-Accesoires Im Dienste der Individualität

19.03.2014

Die Exil-Briten von Mini präsentieren ein umfangreiches Zubehörprogramm für den neuen Cooper. Vom Car-Cover bis zur bunten Fußmatte

Früher, da passte die Optionsliste eines durchschnittlichen Neuwagens auf eine DIN-A4-Seite. Motor, Sitzpolster, Farbe, ein oder kein Radio. Die Wahl fiel nicht eben schwer. Doch das sieht heute natürlich ganz anders aus. Besonders im Segment der Lifestyle-Kleinwagen überbieten sich die Hersteller mit quasi unendlichen Kombinationsmöglichkeiten und Zubehör-Optionen, alles im Dienste der Individualität.

 

Mini Cooper 2014: Umfangreiches Zubehör-Programm

Jetzt zeigt Mini zum Marktstart ein komplettes Zubehör-Programm für den neuen Mini Cooper 2014. Spiegelkappen, Blinkerverkleidungen, Dachdekors und sogar die Fußmatten sind in vier verschiedenen Designlinien verfügbar und aufeinander abgestimmt.

Neben Zusatzscheinwerfern, Leichtmetallfelgen oder bunten Schlüsselschalen, die sogar mit dem Smartphone kommunizieren, gibt es auch nützliche Klassiker im Mini-Design. Etwa ein Car Cover mit Sonnenbrillen-Aufdruck oder passgenaue Schutzdecken für Sitze und Kofferraum. Bei der Auswahl bleibt schon fast keine Zeit mehr, die DIN-A4-Liste von früher zu vermissen...

Jonas Eling

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.