Mercedes GLK-Klasse

Mercedes GLK-Klasse

Der Mercedes GLK erinnert an einen Geländewagen, allerdings hat der SUV nicht so viel Bodenfreiheit wie ein reinrassiger Offroader. Er hat aber permanenten Allradantrieb und durchzugsstarke Motoren. Der Käufer muss sich zwischen zwei Benzinern mit 231 und 272 PS sowie zwischen vier Dieselaggregaten mit bis zu 231 PS entscheiden. Zur Serienausstattung gehören unter anderem die Sicherheitssysteme ASR, ABS, ESP mit Bremsassistent sowie crashaktive Kopfstützen und ein Knieairbag für den Fahrer.

Neuer Kia Sorento gegen die Allrad-Konkurrenz
Auto Vergleichstest

SUV: Kia Sorento gegen die Konkurrenz

Es treten an: der Kia Sorento 2.2 CRDi 4WD mit 197 PS, der 152 PS starke Land Rover Freelander TD4_e, der gerade frisch überarbeitete Citroën C-Crosser mit 156 PS sowie der Mercedes GLK 220 CDI 4MATIC mit 170 PS