Mercedes wechselt von der DTM in die Formel E Mercedes kehrt DTM den Rücken

von Lena Reuß 25.07.2017

Autobauer Mercedes steigt aus der DTM aus. Zum Saisonende 2018 wollen sich die Schwaben aus der Tourenwagen-Serie zurückziehen, stattdessen wird sich Mercedes in der Formel E engagieren.

Mit dem Ende der Saison 2018 will Autohersteller Mercedes aus der DTM aussteigen, das verkündete der Stuttgarter Konzern am Montagabend, 24. Juli 2017. "Die Jahre in der DTM werden immer ein großer Teil unserer Motorsport-Geschichte bleiben", erklärt Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. "Mit dem Ausstieg aus der DTM geht für uns eine langjährige Motorsport-Ära zu Ende", sagt  Dr. Jens Thiemer, Marketing-Vize-Präsident bei Mercedes. "Nun ist es an der Zeit, neue Wege zu gehen." Deshalb wird sich der Konzern nach dem Ende seines Engagements in der DTM in der Formel E aktiv werden.  Mit dem neuen Engagement will Mercedes vor allem eine Bühne schaffen, die Elektro-Antriebe mit Stern unter dem Dach der Marke "EQ" im Renneinsatz unter Beweis zu stellen. "Die Formel E ist für uns ein konsequenter Schritt, um die Leistungsfähigkeit unserer attraktiven batterieelektrischen Fahrzeuge zu demonstrieren und die Technologiemarke EQ im Motorsport und Marketing emotional aufzuladen", erklärt Dr. Jens Thiemer. "Wie in jedem anderen Bereich wollen wir im Motorsport Benchmark im Premiumsektor sein und auch neue innovative Wege bestreiten. Das decken wir perfekt mit Formel 1 und Formel E ab", ergänzt Toto Wolff. Mehr zum Thema: Was passiert jetzt mit der DTM?

News DTM 2017
DTM 2017 Zandvoort (Fahrerwertung, Punktestand, Team)  

Glock und Rockenfeller siegen

 

Mercedes steigt in die Formel E ein und verlässt die DTM

Der Mercedes-Ausstieg aus der DTM dürfte Motorsport-Fans hart treffen, denn mit dem Aus für die Schwaben bricht ein wichtiger Teil der Tourenwagen-Serie weg. In insgesamt 26 Saisons entschied Mercedes zehnmal die Fahrer- und dreizehnmal die Teamwertung für sich – damit ist Mercedes der erfolgreichste Autobauer in der DTM. Die Kollegen von BMW und Audi äußerten über die Entscheidung ihr Bedauern. Die Im offiziellen Statement der ITR, der Trägerorganisation der DTM, heißt es man bedaure den Schritt von Mercedes, respektiere die Entscheidung aber "sportlich fair". Zur Zukunft der Rennserie äußert man sich noch nicht, nur soviel: "Mercedes hat den Ausstieg mit weitem Vorlauf zum Saisonende 2018 angekündigt. Damit bleibt der ITR Zeit, die Situation zu analysieren und ein tragfähiges Konzept für die Zukunft aufzusetzen."

News Formel E
Formel E 2017 (Sieger/Tabelle): Alle Infos (Update!)  

Virgin-Pilot Bird siegt im Big Apple

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.