Mercedes V-Klasse AMG Line: IAA 2015 V-Klasse mit AMG Line zur IAA

02.09.2015

Erstmals steht die Mercedes V-Klasse in der Ausstattung AMG Line auf der IAA 2015 (17. bis 27. September). Mit bissigen Bremsen und Sportfahrwerk bringt der Van seine Gäste noch schneller und zugleich luxuriöser ans Ziel

Mercedes zeigt auf der IAA in Frankfurt (17. bis 27. September 2015) die V-Klasse erstmals in der Ausstattungsvariante AMG Line. Markige Designelemente wie die neu gestaltete Frontschürze mit größeren Lufteinlässen und Chromzierleisen, kantig modellierte Seitenschweller und die Abrisskante am Heck machen diese V-Klasse unverkennbar zum sportlichsten Van im Mercedes-Portfolio. Schmucke 19-Zoll-Alufelgen im Sieben-Doppelspeichen-Design runden den dynamischen Auftritt ab. Für ein sportlicheres Fahrverhalten sorgen zum einen ein um 15 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk mit straffer abgestimmter Dämpfer-Feder-Einheit und zum anderen kräftig zupackende Bremsen mit auffälligem Mercedes-Benz-Schriftzug auf den Bremssätteln. Setzt die Mercedes V-Klasse AMG Line von Außen auf mehr Aggressivität und Athletik steht im Innenraum ganz klar der Punkt Komfort im Vordergrund. Kein Wunder, wird die V-Klasse doch nicht nur als Familienvan, sondern auch häufig als Business-Transporter genutzt.

 

Mercedes V-Klasse AMG Line: neue Ausstattung zur IAA 2015

Einen Ausblick auf die neue Komfortausstattung lieferte bereits die Studie Concept V-ision e, die auf dem Genfer Autosalon 2015 vorgestellt wurde. Den in der Studie verbauten Antrieb aus dem Mercedes C 350 Plug-in Hybrid mit einer Systemleistung von 333 PS und 600 Newtonmeter schafft es auch mit der neuen AMG Line nicht in die Serienfertigung, doch übernimmt die neue Ausstattungslinie andere Elemente aus dem Concept Car. Durch das riesige 1,90 Meter mal 1,12 Meter große Panorama-Dach fällt das Licht direkt in den Innenraum. Für angenehme Temperaturen sorgt neben der serienmäßigen Klimaanlage entweder das Glasschiebedach, ein elektrisches Rollo oder die klimatisierten Fondsitze. Wem es trotzdem zu heiß wird, der greift nach einem Kaltgetränk aus der Fünf-Liter-Kühlbox in der Mittelkonsole. Die Thermo-Cupholder kühlen die Erfrischung zusätzlich.

Ist die neue Ausstattungslinie bereits kurz nach der Premiere auf der IAA erhältlich, folgen weitere Extras Ende 2015. Dann offerieren die Schwaben iPad-Halterungen für die Rückenlehnen. Das Tablet lässt sich problemlos schwenken und alle Geräteanschlüsse bleiben frei zugänglich. Auch für die Stromversorgung ist gesorgt: Über einen USB-Port an der Halterung lässt sich das Tablet aufladen.

Weitere Details finden Sie in der Galerie Mercedes V-Klasse AMG Line.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 62,90
Sie sparen: 61,09 EUR (49%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.