Mercedes V-Klasse 2014: Edles Ambiente im Business-Van Mehr als nur Platz

21.10.2013

Deutlich mehr Luxus und Komfort sollen die Mercedes V-Klasse 2014 zum Liebling der Business Class-Fahrer machen

Die Zeiten, als große Transporter vordergründig reine Zweckgefährte waren, sind lange vorbei. Immer schicker wurden die Großraum-Vans, manche Kunden lassen sich feinste Inneneinrichtungen in ihr "Raumschiff" bauen. Auch Daimler will in diesem Segment künftig ein größeres Stück vom Kuchen und stellt den Viano-Nachfolger als Mercedes V-Klasse zu den Händlern – ganz klar im Visier der Schwaben: Der VW Multivan T5.

 

Mercedes V-Klasse 2014: Edles Ambiente im Business-Van

Erste Bilder zeigen den Innenraum der V-Klasse und unterstreichen, wie schick ein "Nutzfahrzeug" heute sein kann. Vier Einzelsitze machen den Raum hinter dem Fahrer zum Konferenzraum, das Armaturenbrett kommt mit geschwungenen Linien und feinen Materialien. Das freistehende Display teilt sich die V- mit der kommenden C-Klasse. Abgerundet wird der edle Gesamteindruck von einer Ambiente-Beleuchtung, die den Innenraum mit drei unterschiedlichen Farben in ein zur Situation passendes Licht setzen kann.

Auch die Assistenzsysteme befinden sich auf dem neuesten Stand, unter anderem sind ein Seitenwind- und Einpark-Assistent an Bord. Mit Kamera-, Radar- und Ultraschall-Sensoren besorgt sich die V-Klasse ein detailliertes Bild vom Umfeld des Vans und verspricht, den Alltag trotz der großen Abmessungen erstaunlich entspannt zu machen.

Benny Hiltscher

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.