Mercedes SLS AMG Rückkehr des Flügeltürers

15.09.2009

Neben dem neuen E-Klasse T-Modell und sparsamen E- und F-CELL-Modellen, hat Mercedes auch weiterhin Lust am Bau von innovativen Sportwagen. Das Ergebnis ist auf der IAA zu bestaunen: der neue Mercedes SLS AMG

Nun ist es endlich gelüftet, das Geheimnis um den neuen Flügeltürer namens Mercedes SLS AMG. Noch vor wenigen Wochen durften wir den Sportwagen lediglich als Studie auf dem Nürburgring testen, doch nun ist die Tarnung endgültig verschwunden.

Zum Vorschein kommt nun ein Auto, das nicht nur über ein spektakuläres Design verfügt, sondern auch mit seiner Leichtbauweise, dem hochklassigen Antrieb und erstklassigen Fahrleistungen aufwarten kann.

Spielen Sie jetzt unser kostenloses IAA-Premieren Foto-Quiz:
» Welche Auto-Neuheiten passen zueinander? Spielen Sie mit!

Und wo wir gerade von Leistung sprechen - dafür soll der 6,2-Liter-V8-Motor mit 571 PS sorgen. Den Sprint auf Tempo 100 erledigt der neue SLS AMG somit fast spielerisch in genau 3,8 Sekunden, die Spitzengeschwindigkeit wird mit 317 km/h angegeben.

Wie viele anderen IAA-Premieren auch, wird der SLS ab kommenden Frühling zu den Händlern kommen. Der Preis für das neue AMG-Modell wird ab 177310 Euro ausgerufen. psk

AUTO ZEITUNG

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.