Mercedes S-Klasse Cabrio 2015: Erlkönig zeigt offene S-Klasse Offene Krönung

14.08.2014

Luxus mit maximaler Kopffreiheit: Die Mercedes S-Klasse kommt 2015 als luxuriöses Cabrio für zahlungskräftige Freiluft-Freunde

Die S-Klasse steht bei Mercedes für maximalen Luxus und Komfort – und in ihrer aktuellen Generation auch für eine ganze Familie von Fahrzeugen, die mit unterschiedlichen Charakteren gesegnet sind und dabei zeigen, wie vielfältig das Thema Luxusklasse heute ausgelegt werden kann.

 

Mercedes S-Klasse Cabrio: Erlkönig zeigt Luxus unter Stoff

An die Seite der klassischen Limousine und der Langversion treten die nochmals verlängerten Varianten Maybach und Pullmann, das sportlicher positionierte Coupé – und ab 2015 auch das Mercedes S-Klasse Cabrio mit hochwertigem Stoffdach.

Genau dieses haben unsere Erlkönig-Jäger nun erstmals auf Testfahrt erwischt, was die bisher nicht offiziell bestätigten Planungen der Schwaben endgültig bestätigt. Technisch basiert das Cabrio auf dem bereits vorgestellten Coupé, im Vergleich zur Limousine wird auch das Cabriolet einen leicht verkürzten Radstand und etwas kürzere Abmessungen bieten – über fünf Meter lang wird der Luxus-Cruiser dennoch.

Auch beim Antrieb wird das S-Klasse Cabrio keine Wünsche unerfüllt lassen, starke Motoren mit mindestens acht Zylindern zum Marktstart sind gesetzt. Dazu kommen feine Komfort-Features wie die Magic Body Control genannte Anpassung des Fahrwerks an den per Kamera erkannten Straßenzustand vor dem Fahrzeug.

Sicher ist allerdings auch, dass es sich beim Mercedes S-Klasse Cabrio 2015 nicht um ein Schnäppchen handeln wird: Schon das Coupé kostet über 125.000 Euro, für die Möglichkeit des Offenfahrens werden die Schwaben einen noch tieferen Griff in die Familienkasse verlangen.

Benny Hiltscher

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.