Mercedes S 500 Plug-in Hybrid mit Brabus-Leistungskit Öko-Feinschliff

03.06.2015

Tuning für den grünen Daumen? Das Leistungskit Brabus PowerXtra B50 Hybrid macht aus der Mercedes S 500 Plug-in Hybrid einen Luxusliner für echte Männer

Tuning muss nicht laut sein. Gerade bei einer Mercedes S-Klasse ist Feingefühl und der Sinn für Eleganz und Kultiviertheit gefragt. Noch spezieller sind die Anforderungen, wenn auf dem Kofferaumdeckel "Plug in Hybrid" steht. Dann sollte man auch als Tuner erstmal einen frisch gepressten Smoothie trinken, hinaus in den Wald gehen, die Ruhe genießen, über eine Lichtung durch ein Blumenmeer tanzen und mit der Natur eins werden. So die Theorie ...

 

Mercedes S 500 Plug-in Hybrid mit Brabus-Tuning

Die Brabus-Mannschaft geht lieber in die Werkstatt und zeigt dem Öko-Luxusliner erstmal, was echte Männer brauchen. Sie brauchen Power! Mehr Power! Oder wie man bei Brabus sagt: PowerXtra. 52 Mehr-PS und 70 Newtonmeter kitzeln sie aus dem komplexen Hybrid-Antrieb des Mercedes S 500. Mit dem Leistungskit Brabus PowerXtra B50 Hybrid kommt der V6-Hybride auf 500 PS und satte 890 Newtonmeter Drehmoment. Beim Standardsprint fällt die 100er Marke bereits nach 4,9 Sekunden. Unverändert bleibt die Spitzengeschwindigkeit von abgeregelten 250 km/h.

So ausgestattet darf sich der grüne Schwabe auch im Brabus-Teileregal bedienen. Schließlich hat der Tuner das größte Sortiment an Zubehör für die Mercedes S-Klasse.

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.