Erlkönig Mercedes ML 63 AMG Facelift 2015: Sport-SUV mit neuer Front Das dritte Gesicht

16.04.2014

Unsere Erlkönig-Fotografen haben in Südeuropa das Brachial-SUV Mercedes ML 63 AMG mit neuer Front erwischt. Die Markteinführung ist für 2015 geplant

Schon der aktuelle Mercedes ML 63 AMG hat eigentlich zwei Gesichter. Einerseits kann man mit dem Sport-SUV ganz zivilisiert und zahm durch die Stadt rollen, problemlos im Berufsverkehr "mitschwimmen". Andererseits braucht es nur einen kurzen Tritt auf's Gaspedal und der mit Performance Package 557 PS starke 5,5-Liter-V8 drückt die 2,3 Tonnen in nur 4,7 Sekunden auf Landstraßentempo.

 

Erwischt: Erlkönig Mercedes ML 63 AMG Facelift 2015

Sein drittes Gesicht soll dann das Mercedes ML 63 AMG Facelift 2015 unverhüllt zeigen. Unsere Erlkönig-Jäger haben den überarbeiteten Geländewagen nun mit stark getarnter Front in Südeuropa fotografiert. Neben einer neu gezeichneten Frontschürze mit anderen LED-Tagfahrlichtern ist unter der Tarnfolie ein neuer Kühlergrill im typischen AMG-Look mit nunmehr einer Chrom-Spange erkennbar.

Auch die dezenter motorisierten Varianten der ML-Baureihe W166 sollen von dem Facelift profitieren und mit einem frischen Command-Navigationssystem sowie neuen Fahrer-Assistenzsystemen nach dann immerhin vier Jahren wieder auf Höhe der Zeit gebracht werden.

Jonas Eling

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.