Mercedes-Kombis: C-Klasse T-Modell und E-Klasse T-Modell im Test Klassenkampf

29.10.2010

Wer einen Mercedes-Kombi sucht, hat die Wahl zwischen C- und E-Klasse. Hier tut sich der kleinere Benz schwer, an die Qualitäten des größeren heranzukommen

Die üppigen Räumlichkeiten eines Mercedes E-Klasse T-Modells sind hinreichend bekannt und begehrt. Doch bei einem Einstandspreis von 48.136 Euro für den 204 PS starken E 250 CDI fragt man sich schon, ob denn nicht auch die identisch motorisierte, kleinere C-Klasse reicht. Die gibt es als C 250 CDI T zwar auch nicht gerade im Sonderangebot, aber immerhin über 7000 Euro günstiger. Doch Achtung: Einige Dinge wie PreSafe-System, Lederlenkrad und automatische Heckklappe kosten für den C über 2900 Euro extra, während sie in der E-Klasse serienmäßig sind. Darüber hinaus sind Standards aus dem großen Benz wie Aufmerksamkeitsassistent sowie die luftgefederte Hinterachse – wichtig für Lastentransporte und Gespannfahrten – für die C-Klasse gar nicht erst lieferbar. Hier gibt es lediglich eine Niveauregulierung für 833 Euro extra.

MEHR AUSWAHL IM E 250
Abgesehen davon finde sich exklusiv in der E-Klasse-Aufpreisliste ein paar hilfreiche elektronische Assistenten für Spurhaltung, Toter-Winkel-Überwachung oder Tempolimiterkennung.

Raumangebot, Interieurqualität sowie Fahr- und Geräuschkomfort, all dies sind Mercedes-typische Markenqualitäten, die man jedoch so richtig nur in der E-Klasse erfährt, weniger in der C-Klasse. Da verspricht der durchzugsstarke Vierzylinder mit über 200 PS sicherlich mehr Fahrspaß in der leichteren C-Klasse – sollte man meinen. Doch wie bereits die gemessenen Fahrleistungen zeigen, ist der Unterschied nur marginal, was im Übrigen auch den Verbrauch betrifft: Im Test beschränkt sich die Differenz auf 0,2 Liter pro 100 km zugunsten des kleinen Benz, der 7,3 l/100 km schluckt. Zudem läuft der Diesel im E vibrationsärmer, wobei der Selbstzünder in beiden Kombis gut durchzuhören ist.

Das verliert sich aber auf der Autobahn schnell, wo die E-Klasse mit ruhigerem Geradeauslauf und komfortabler gefedert ihre Bahn zieht. Gut, die C-Klasse geht dafür etwas leichtfüßiger um die Ecken, doch wer einen knackigen Sportkombi sucht, kauft ohnehin kein Mercedes T-Modell.

 

FAZIT

Komfort, Qualität, Platz, Sicherheit – in den typischen Marken-Kernkompetenzen liegt die E-Klasse klar vor der C-Klasse. Eines eint jedoch beide: Statt der nervigen Handschaltung sollte man die Automatik bevorzugen. Auch das ist typisch Mercedes. Jürgen Voigt

TECHNIK
   
MERCEDES
C 250 CDI T-MODELL
E 250 CDI T-MODELL
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler,
Bi-Turbodiesel,
Partikelfilter
4-Zylinder, 4-Ventiler,
Bi-Turbodiesel,
Partikelfilter
Nockenwellenantrieb Kette Kette
Hubraum 2143 cm3 2143 cm3
Leistung
bei
150 kW / 204 PS
4200 /min
150 kW / 204 PS
4200 /min
Max. Drehmoment
bei
500 Nm
1600 – 1800 /min
500 Nm
1600 – 1800 /min
Getriebe 6-Gang, manuell 6-Gang, manuell
Antrieb Hinterrad Hinterrad
Fahrwerk v.: McPherson-Federbeine,
Dreifachlenker,
Stabilisator;
h.: Mehrfachlenkerachse,
Federn,
Stabilisator; rundum:
adaptive Dämpfer;
ESP
v.: McPherson-Federbeine,
Dreifachlenker,
Stabilisator;
h.: Mehrfachlenkerachse,
Luftfederung
(Niveauausgleich),
Stabi.; rundum: adaptive
Dämpfer; ESP
Bremsen vorn: innenbelüftete
Scheiben;
hinten: Scheiben;
ABS, Bremsassistent
vorn: innenbelüftete
Scheiben;
hinten: Scheiben;
ABS, Bremsassistent
Bereifung 225/45 R 17 W;
Conti SportContact 3
245/45 R 17 Y;
Conti SportContact 3
Felgen rundum:
7,5 x 17 (Option)
rundum:
8,5 x 17 (Option)
L/B/H 4596/1770/1459 mm 4895/1854/1512 mm
Radstand 2760 mm 2874 mm
Leergew./
Zulad. (Test)
1706 kg/
509 kg
1872 kg/
548 kg
Außenspiegel, el. einstellbar 485 – 1500 Liter 695 – 1950 Liter
Abgasnorm Euro 5 Euro 5
Typklassen 17 HP/25 VK/28 TK 21 HP/27 VK/28 TK
MESSWERTE    
0-100 km/h 7,2 s 7,9 s
Elastizität
60-100 km/h
80-120 km/h
6,6 s (5. Gang)
8,5 s (6. Gang)
6,7 s (5. Gang)
8,8 s (6. Gang)
Höchstgeschwindigkeit 238 km/h 233 km/h
Bremsweg
100-0 km/h,
kalt/warm
36,1 m/35,7 m 35,5 m/35,9 m
Verbrauch 7,3 l D/ 100 km 7,5 l D/ 100 km
EU-Verbrauch 5,6 l D/ 100 km 5,8 l D/ 100 km
CO2-Ausstoß 147 g/km 152 g/km
KOSTEN    
Grundpreis ab 40.639 € ab 48.136 €
Automatikgetriebe 2225 € (5-Stufen) 2202 € (5-Stufen)
Niveauregulierung 833 € Serie
Xenonlicht ab 1012 € 1690 €*
Metalliclack 916 € 1035

*Intelligent Light System (var. Lichtverteilung); 2 Intelligent Light System: 1488 Euro

AUTO ZEITUNG

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.