Mercedes GLK 2015: Erste Erlkönig-Fotos vom X205 Zweiter Versuch

08.10.2013

Mehr Dynamik und eine gefälligere Formensprache sollen die zweite Generation des Mercedes GLK ab 2015 auszeichnen

Mit Ecken und Kanten wollte Mercedes im Jahr 2008 das Segment der Kompakt-SUV erobern – und hat dabei zwar ohne Zweifel einen Offroader mit glaubwürdigem Charakter auf die Räder gestellt, aber längst nicht den Geschmack aller Kunden getroffen. Besser machen soll es der neue Mercedes GLK 2015, der intern auf die Baureihen-Bezeichnung X205 hört.

 

Mercedes GLK 2015: Erste Erlkönig-Fotos vom X205

Unsere Erlkönig-Jäger haben den kompakten Schwaben nun bei ersten Tests im Umfeld seiner Stuttgarter Heimat erwischt, was uns trotz starker Tarnung einen guten Eindruck von den Proportionen liefert. Technisch basiert der neue GLK auf der Mercedes C-Klasse 2014, genau wie die Limousine soll auch das kompakte SUV leichter, dynamischer und sparsamer werden.

Wenn der Mercedes GLK X205 im Jahr 2015 auf den Markt kommt, werden ausschließlich Direkteinspritzer unter der Haube arbeiten. Benziner und Diesel mit vier und sechs Zylindern arbeiten entweder alleine oder gemeinsam mit einem Elektromotor: Gleich zwei Hybrid-Ableger des neuen GLK sind geplant.

Beim Antrieb haben Kunden weiterhin die Wahl: Wer nicht auf die überlegene Traktion eines guten Allradantriebs verzichten möchte, kann zu den 4Matic-Varianten greifen. Wer lieber sparsam durch die Stadt fährt und keinen Wert auf überdurchschnittliche Offroad- und Winter-Fähigkeiten legt, kann den GLK wie bisher mit Hinterradantrieb bestellen.

Dynamiker dürfen sich ebenfalls auf das Kompakt-SUV planen, denn als Gegner für den BMW X4 ist auch ein Mercedes GLC mit besonders dynamischer Auslegung und elegant-sportlicher Formensprache geplant. Das SUV-Coupé kommt allerdings nicht vor 2016 in den Handel.

Benny Hiltscher

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.