Mercedes E 63 AMG: Tuning von Fostla Roter Kracher mit 720 PS

Der Tuner Fostla sagt den Spaßbremsen den Kampf an! Und ein Mercedes E 63 AMG mit 1000 Newtonmeter Drehmoment klingt nach einer Menge Spaß.

Himmel und Hölle können so eng beieinander liegen: Da hat man gerade die Leistung seines neuen Mercedes E 63 AMG mittels Rennsportauspuff, Sportluftfilter und neuer Motorelektronik von PP Performance von 577 auf 720 PS gesteigert, rast vollgepumpt mit Adrenalin mit über 250 Sachen über die Autobahn und dann das: Ein lauter Knall und der vom Vordermann aufgewirbelte Stein hinterlässt einen hässlichen Schandfleck in der Motorhaube. Da hört der Spaß auf. Um derartige Gefühlsachterbahnen zu verhindern bietet Fostla nun ein umfassendes Paket an Folierungen für den Mercedes E63 AMG an. Großflächig beklebt der Tuner die schwäbische Power-Limousine in Anorized-Red, setzt Akzente in mattschwarz und versieht zusätzlich zum Schutz vor Steinschlägen die Motorhaube mit eine transparanten Folie.

Die Sportmodelle von Mercedes im Video:

 

 

Folierung von Fostla für den Mercedes E 63 AMG

Der Lack freut sich, ist er nicht nur langfristig geschützt, sondern kann auch jederzeit von der Beklebung befreit werden. Und zudem sieht es auch noch gut aus, genauso wie die LOMA GT1 Superlight-Felgen im 20-Zoll-Format.

Mehr zum Thema: Mercedes C 63 AMG mit 1000 PS

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.