GSC Mercedes E-Klasse Facelift 2013: Tuning von German Special Customs Ohne Gewohnheits-Effekt

03.05.2013

Der Tuner German Special Customs präsentiert ein Body-Kit für das Facelift der Mercedes E-Klasse Limousine mit viel Carbon und böser Optik

Kennen Sie den Gewohnheits-Effekt? Wenn ein Autohersteller ein neues Modell auf den Markt bringt, sieht man es meist ein paar Monate später zum ersten Mal auf der Straße, guckt - und hat sich bei der dritten Begegnung an Form und Design gewöhnt. Will man diesen "Aha-Effekt" wahren, hilft der Besuch beim Tuner. Beispielsweise mit dem jüngst eingeführten Mercedes E-Klasse Facelift 2013.

 

GSC-Tuning: Mercedes E-Klasse Facelift mit neuem Body-Kit

Der Luxus-Veredeler German Special Customs präsentiert jetzt als einer der ersten Tuner ein Body-Kit für die runderneuerte Oberklasse-Limousine aus Stuttgart. Mit dabei: eine neue Frontschürze mit vergrößerten Lufteinlässen und einer Carbon-Spoilerlippe, sowie geänderte Seitenschweller und eine Heckschürze mit riesigem Diffusor-Einsatz, der links und rechts von den Doppel-Endrohren einer Sport-Abgasanlage eingerahmt wird. 

Zur sportlichen Stealth-Bomber-Optik kommt eine Gewichts-Reduktion durch den Einsatz von ultraleichtem Carbon, etwa an der mit zusätzlichen Lufteinlässen versehenen Motorhaube. Weitere Details zu einer Leistungssteigerung oder gar Preisen nennt GSC zu diesem Zeitpunkt noch nicht, erwähnter Gewohnheits-Effekt ist aber jedenfalls mit der Tuning-E-Klasse passé.

Jonas Eling

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.