Mercedes C63 AMG Limited: Sondermodell nur für Japan 35 Stück für das Land des Lächelns

26.02.2013

Wie schon im Jahr 2012 bringt Mercedes erneut eine spezielle AMG-Version für den japanischen Markt - inklusive Leistungsspritze: Mercedes C63 AMG Limited

Mercedes-AMG sorgt bei seinen japanischen Anhängern für Verzückung und präsentiert für das Land des Lächelns - wie schon im Jahr 2012 - ein limitiertes Sondermodell.

Die Spezial-Edition - seinerzeit mit mattschwarzer Lackierung und roten Akzenten - kam so gut an, dass sich der Hersteller nun zur Produktion eines weißen Pendants entschloss.

 

Mercedes C63 AMG Limited: 487 PS und Leder im Innenraum

Statt schwarz kommt das neue Modell in weißem Gewand her, welches ebenfalls mit dezenten Rot-Tönen aufwartet und deshalb nicht ganz unpassend an die japanische Nationalflagge erinnert. An Außenspiegeln,  Heckspoiler und den Bremsscheiben kommt dieser farbliche Akzent zum Tragen.

Im Innenraum glänzt der C63 AMG, dessen 6,2-Liter-V8 statt 457 PS nun 487 PS generiert, mit einer vollwertigen Nappa-Lederausstattung in den Farben Schwarz und Rot. Vorgesehen sind bei der Limited-Edition 15 Coupé-Varianten sowie 20 Stück der viertürigen Limousine.

Patrick Freiwah

Tags:
Diagnosegerät (Alle PKWs)
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 6,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Auto-Entfeuchter
UVP: EUR 19,90
Preis: EUR 10,90 Prime-Versand
Sie sparen: 9,00 EUR (45%)
Handyhalterung
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.