Mercedes C450 und GLE 450 AMG Coupé auf der Detroit Auto Show 2015 Es AMGeht weiter

16.12.2014

Mit Mercedes C 450 und GLE 450 AMG stehen auf der Detroit Auto Show 2015 zwei neue Sportmodelle mit V6-Biturbo und rund 365 PS

Mit bis zu 510 PS fährt der neue Mercedes-AMG C63 leistungstechnisch auf Supersportwagen-Niveau. Mit jeder neuen Modellgeneration dreht sich die PS-Spirale ein Stück weiter - und ist nun an einem Punkt angekommen, wo nach unten Platz für eine neue Reihe Sportmodelle bleibt.

 

Mercedes C 450 AMG und GLE 450 AMG in Detroit

Genau diesen Platz soll der neue Mercedes C450 AMG Sport einnehmen, den die Stuttgarter auf der Detroit Auto Show 2015 im Januar vorstellen wollen. Unter der Motorhaube der Sport-Limousine arbeitet eine neue Ausbaustufe des bekannten Drei-Liter-V6-Biturbos mit rund 365 PS, gekoppelt an eine Neungang-Automatik. Ein Sportfahrwerk und schicke AMG-Schürzen sorgen auch optisch für die passende Sportler-Würze.

Der C 450 AMG bleibt freilich nicht das einzige neue AMG-Sportmodell. Auch der kommende BMW X6-Konkurrent wird als Mercedes GLE 450 AMG Coupé mit gleichem Motor angeboten, weitere Baureihen sollen folgen.

Ganz allein auf weiter Flur bewegen sich die Einstiegs-AMGs freilich nicht. Audi schwebt mit dem S4 in ähnlichen Leistungssphären und auch BMW hat zwischen 335i und M3 eine Lücke ausgemacht, die in nächster Zeit geschlossen werden soll. Wir freuen uns schon auf den ersten Vergleichstest...

Jonas Eling

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.