Mercedes C-Klasse Coupé 2015: Erlkönig mit weniger Tarnung Schönes C

22.06.2015

Mit deutlich reduzierter Tarnung haben unsere Erlkönig-Jäger die schönste Variante der neuen Mercedes C-Klasse erwischt

Auf der IAA 2015 feiert das neue Mercedes C-Klasse Coupé seine Weltpremiere, schon jetzt liefern neue Erlkönig-Fotos einen guten Eindruck von der Formensprache der dynamischsten C-Klasse-Interpretation. In der Nähe der Nürburgring Nordschleife haben unsere Fotografen den neuesten Prototypen erwischt, die Tarnung beschränkt sich dabei auf das Heck des Zweitürers.

 

Mercedes C-Klasse Coupé 2015: Erlkönig mit weniger Tarnung

An der Front sehen wir das vertraute Gesicht der C-Klasse – und was uns am Heck erwartet, dürfte manchen Beobachter an das S-Klasse Coupé erinnern. Horizontale Rückleuchten, eine elegant in die Kofferraum-Haube integrierte Luftabrisskante und eine herrlich-fließende Dachlinie sollen das Mercedes C-Klasse Coupé nicht nur zu schönsten Mittelklasse aus Stuttgart machen, sondern auch Audi A5 und BMW 4er in den Schatten stellen.

Technisch orientiert sich das Coupé eng an der C-Klasse Limousine, eine sportlichere Fahrwerksabstimmung versteht sich mit Blick auf die dynamischere Optik von selbst. Die Motorenpalette besteht vollumfänglich aus bereits bekannten Triebwerken und reicht bis zum 510 PS starken Mercedes-AMG C 63 S Coupé.

Seinen Marktstart feiert das C-Coupé wenige Wochen nach der Weltpremiere auf der Frankfurter IAA 2015, komplett ist die neue C-Klasse-Familie dann aber noch immer nicht: Endgültig abgerundet wird die Stuttgarter Mittelklasse erst mit dem Mercedes C-Klasse Cabrio.

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.