Mercedes C-Klasse 2013: Erlkönig zeigt gewachsene Mittelklasse C legt zu

09.02.2012

Bei Mercedes hat man alle Hände voll zu tun: Neben der neuen S-Klasse steht auch eine neue Generation der C-Klasse in den Startlöchern. Unsere Erlkönig-Jäger haben einen Prototypen in Skandinavien erwischt

Ende 2013 oder Anfang 2014 kommt die neue Mercedes C-Klasse auf den Markt und mischt die Karten im Wettstreit mit Audi A4 und BMW 3er völlig neu: Die Mittelklasse-Limousine aus Stuttgart wird spürbar größer und bietet den Kunden das eine oder andere Technik-Schmankerl, das rund ein Jahr früher in der neuen Mercedes S-Klasse debütiert.

 

Mercedes C-Klasse 2013: Erlkönig zeigt neue Mittelklasse

Weil unterhalb der C-Klasse künftig das viertürige Coupé Mercedes CLC auf Basis der A-Klasse und mit Frontantrieb angeboten wird, wächst die neue C-Klasse auf mehr als 4,60 Meter Gesamtlänge an. Unter der Haube arbeiten Motoren mit vier und sechs Zylindern, die AMG-Variante soll auch weiterhin von einem kräftigen Achtzylinder angetrieben werden. Beschlossen ist auch ein Hybrid-Ableger, der noch 2014 in Serie gehen soll.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Ebenfalls im Jahr 2014 geht auch das neue Mercedes C-Klasse T-Modell ins Rennen, das wie die Limousine trotz größerer Abmessungen leichter als die aktuelle Generation ausfallen soll. Später folgen außerdem ein C-Klasse Coupé, ein C-Klasse Cabrio mit Stoff-Verdeck und erstmals ein C-Klasse Van, der das Erfolgsrezept der B-Klasse in die Mittelklasse transportieren soll.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.