Mercedes C 63 AMG Coupe Black Series: Tuning von GAD Brachial-Kur

30.10.2013

Brachial-Kur von Tuner GAD: Statt des 517 starken V8 bekommt der pfeilschnelle C63 von Mercedes-AMG ein neues Herz implantiert. Die Leistungsspritze? Mehr als 300 PS!

Die Mercedes C-Klasse stellt ihren sportlichen Meister im C63 AMG Black Series. Hier wütet ein 517 PS starker 6,2-Liter-V8, der in der Mittelklasse aus Stuttgart Rennsport-Atmospähre verbreitet und ein Dauer-Abonnement auf die linke Autobahn-Spur garantiert.


Mercedes C63 AMG Black Series: 861 PS von GAD


Doch Grenzen sind zuweilen variabel und so zeigt Tuner GAD aus dem schwäbischen Fellbach, dass das Leistungspotenzial der Speerspitze noch nicht ausgeschöpft ist: Anstelle des Herzstücks der Serie kommt eine Bi-Turbo-veredelte Variante des 5,5-Liter-V8 aus dem E63 AMG zum Einsatz. Dieses Triebwerk generiert nach dem Einbau satte 861 PS, die mit voller Wucht auf die vier Räder einschlagen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 300 km/h, die bereits nach 23,5 Sekunden erreicht werden kann.

Um dieser geballten Power Einhalt zu gebieten, wird die Kraft per 4Matic automatisch verteilt, des weiteren helfen beim GAD C63 Black Series Bi-Turbo 4Matic ein KW-Gewindefahrwerk sowie eine Hochleistungs-Bremsanlage aus Carbon, den Wagen manövrierfähig zu halten. Auch in Sachen Preis äußert sich der Tuner: Für den Komplett-Umbau werden 180.350 Euro aufgerufen - und dabei ist das mehr als 100.000 Euro teure Basisfahrzeug noch nicht mit inbegriffen.

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.