Daimler Cultural Center: Mercedes-Museum in China Land des aufgehenden Sterns

24.09.2013

Tradition sells. Diese Marketing-Strategie bringt Mercedes nach China. In Peking soll ein Cultural Center entstehen mit Mercedes-Benz Museum nach Stuttgarter Vorbild

Mercedes zieht wieder sein Ass aus dem Ärmel: Der Erfinder des Automobils plant ein Cultural Center in China, genauer gesagt in Peking. Wie China-Vorstand Hubertus Troska auf einer Veranstaltung am Sonntag in Peking verkündete soll ein neues Mercedes-Benz Museum fester Bestandsteil der Vorhabens sein.

 

Daimler Cultural Center in China mit Mercedes Museum

Vor nicht einmal einem Monat formulierten die Stuttgarter ihre ehrgeizigen Ziele in Fernost. Dass die Tradition als wichtiger Erfolgsfaktor im strategischen Bewusstsein der Marke mit dem Stern gilt ist bei Betrachtung des historischen Engagements am Stammwerk in Stuttgart-Untertürkheim kein Geheimnis. Seit der Eröffnung im Jahr 2006 kamen über fünf Millionen Besucher ins Mercedes-Benz Museum nach Stuttgart. Diesen Erfolg will Daimler in China wiederholen. Mit der Präsentation seiner über 125-jährigen Historie des Automobilbaus will Mercedes seine Position auf dem weltweit größten Automarkt in China ausbauen. 

Michael Gorissen

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.