Mercedes 560 SEC AMG 6.0: Verkauf (Update!) Kult-SEC für 202.000 Euro zu haben

von Michael Strathmann 03.11.2017

Ständig werden allerlei Mercedes verkauft. Was vollkommen nebensächlich wäre, ginge es in diesen Inseraten nicht um den extrem seltenen Mercedes 560 SEC AMG 6.0 von 1991 mit Breitbau und satten 385 PS.

Der umständlich anmutende Name Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 bringt die Augen von Autofans zum Leuchten. Ein absolut seltener Breitbau-Benzer, den es seinerzeit zum Preis eines Supersportwagens gab. Fast 30 Jahre später hat sich der Preis für einen Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 kaum geändert, wie ein bereits abgelaufenes Inserat in Kanada zeigt: Umgerechnet 202.000 Euro wollte der Verkäufer für seinen Schlitten von 1991, der nach seinen Angaben gerade einmal 33.000 Kilometer gelaufen haben soll. Neuwagen-Zustand also! Aber was macht den Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 abgesehen von seinem fiesen Breitbau in Blech so besonders? AMG, damals kurz vor dem Kooperationsvertrag mit Mercedes-Benz stehend, nahm sich seinerzeit das Luxuscoupé Mercedes-Benz 560 SEC vor und verwandelte es in einen absoluten Sprinter, der zugleich die Qualitäten eines Marathonläufers hatte. AMG bohrte den Motor 5,6 Liter großen V8 auf sechs Liter Hubraum auf, sodass der Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 nach vollendetem Motorumbau statt vorherigen 300 satte 385 PS leistet.

Mercedes-Modellpalette (Basis) im Video:

 
 

Mercedes 560 SEC AMG 6.0 für 202.000 verkauft?

Vor kurzer Zeit machte auch schon ein für den japanischen Markt gebauter Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 von sich reden. Der bei der Auktion angebotene, in Silber lackierte Breitbau-Benz hatte 90.222 Kilometer gelaufen und präsentierte sich – wie sein schwarz lackierter, kanadischer Bruder – in einem makellosen Zustand. Innen verwöhnt ein komplett schwarzes Lederinterieur mit klassisch gehaltem Holz-Inventar. Welchen Preis der silberne Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 erzielt hat, ist unklar. Doch dürfte er nicht gering ausgefallen sein, da nur rund 50 Stück des Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 entstanden sind. Warum der 560 SEC AMG 6.0 so selten ist, dürfte schlicht am Neupreis gelegen haben: Der Mercedes 560 SEC kostete in der Serie schon fast 150.000 D-Mark. Obendrein kam das Tuning, was sich zu weit über 200.000 Mark addierte. Damals wie auch heute, in Euro umgerechnet, entspricht der Kaufpreis des Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 dem Gegenwert eines teuren Sportwagens.

Tuning Mercedes S-Kasse Royale
Mercedes S 600 Royale (Preis): Tuning  

S-Klasse nennt sich Royale



Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.