Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II: Verkauf (Update!) Extremer Evolution II zu kaufen

28.12.2016

Kultig, kompromiss und selten: der Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II! Erneut kommt diese Rarität in den USA unter den Hammer. Veranschlagter Preis und Kilometerstand aber zeigen seinen Status als Spekulationsobjekt.

Wenn RM Sotheby's zur Auktion bittet, sind es Autos von Rang und Namen. So auch der angebotene Mercedes-Benz 190 E 2.5 Evolution II, der in Arizona (USA) für 225.000 bis 275.000 US-Dollar (beginnend bei 216.000 Euro) versteigert werden soll. Und ist der Mercedes-Benz 190 E 2.5 Evolution II mit seinen lediglich 502 Exemplaren ohnehin schon äußerst rar, darf dieser Benz fraglos als Einzelstück bezeichnet werden: Schließlich hat ihn sein Vorbesitzer, der keine 5000 Kilometer gefahren ist, kompromisslos auf Rennsport umgebaut. Der schon beim Werksverkauf von Cosworth überholte 2,5-Liter-Vierzylinder mit 235 PS erhielt eine ganze Reihe an Upgrades: So röhrt der Mercedes-Benz 190 E 2.5 Evolution II aus einem neuen Sportauspuff, zieht sich die Luft aus einem neuen Ansaugtrakt und befeuert die Brennkammern mit größeren Injektoren. Den Rennsport-Anspruch des 190 E 2.5 Evolution II untermauern nicht zuletzt der Rennsport-Tank im Heck und OZ-Felgen. Und wo sich im "normalen" Mercedes-Benz 190 E 2.5 Evolution II schwarze Ledersessel und Holz wiederfinden, herrscht hier eine karge Rennausstattung aus Schalensitze mit schwarzem Leder, Alcantara-Sportlenkrad und Überrollkäfig bestehend. Scheint also gerade dieses Exemplar eines Mercedes-Benz 190 E 2.5 Evolution II zum Fahren gemacht, zeigen aber Preis (zur Erinnerung: ab 216.000 Euro) und der geringe Kilometerstand. Dieses Fahrzeug ist ein Spekulationsobjekt. Keine Ausnahme, wie weitere Auktionen/Verkäufe der wenigen Exemplare eines Mercedes-Benz 190 E 2.5 Evolution II zeigen.

Mercedes-Modellpalette (Sport) im Video:

 

235 PS im Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II

So stand nämlich auch die Nummer 345 der 502 gebauten Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II in den USA zum Verkauf. Der Schwabe im Wolfspelz mit muskulösem Breitbau, großen 17-Zöllern und Heckspoiler der Marke Frittentheke sei laut Verkäufer absolut unberührt, nicht restaurierter oder modifiziert gewesen. Daher zeigte sich der Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II in einem absolut originalen Zustand – bei sensationell wenigen 17.578 Kilometern auf der Uhr. Doch ließ sich der Verkäufer aus San Diego (US-Bundesstaat Kalifornien) den Umstand auch teuer bezahlen: Der nicht straßenzugelassene Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II sollte umgerechnet mindestens 245.000 Euro bringen. Wer nun rechnet, dass der Betrag den Gegenwert eines Reihenhauses widerspiegelt: Schon zu Neuwagenzeiten kostete der Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II mit 115.259 D-Mark so viel wie eine Eigentumswohnung. Doch woher kommen überhaupt solche Preise für den Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II? Die Antwort: Gerade weil der Mercedes 190 Anfang der 1990er-Jahre als Synonym für Neubausiedlungen, Bausparvertrag und Einfamilienhaus plus Garage stand, war der Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II eine absolute Sensation.

Mehr zum Thema: Audi Sport quattro zu kaufen

190 E 2.5-16 Evolution II als Spekulationsobjekt

Das erste Evolution-Model des Mercedes-Benz 190 E war im Zweikampf mit BMW nicht mehr genug, da BMW mit dem E30 M3 nochmals einen drauf packte. Deshalb blies Mercedes dem Mercedes 190 E Evolution I den Marsch, erhöhte die Leistung des 2,5-Liter-Vierzylinders um 30 auf 235 PS und holte den Kampfanzug aus der Kleiderkammer. Während der bissigste aller 190er Mercedes in nur 7,1 Sekunden auf Tacho 100 ist und bis 250 km/h rennt, fläzen sich Fahrer und Passagiere in einer schwarzen Lederausstattung, wie sie auch im 190-E-Taxi verbaut sein könnte. So ganz konnte der Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II seine Spießigkeit eben doch nicht ablegen. Übrigens stand vor nicht allzu langer Zeit ein weiterer Mercedes 190 E 2,5-16 Evolution II zum Verkauf: Exemplar Nummer 262 ging in Großbritannien unter den großen Hammer. Auch der zeigte sich im traumhaft guten Zustand bei einem geradezu mikroskopisch winzigen Kilometerstand von 2772 Kilometern. Das trieb den Preis bei den Silverstone Auctions entsprechend hoch, auf astronomische 377.500 Euro. Mit dieser Summe war der Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II einer der teuersten Mercedes, die derzeit überhaupt zu kaufen sind.

Mehr zum Thema: BMW M3 E30 Johnny Cecotto

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.