Mercedes B-Klasse (W246) - Rückruf Deutschland 2013: Rücksitze defekt 2524 Autos in die Werkstätten

03.05.2013

Mercedes B-Klasse (W246) - Rückruf 2013: Aufgrund eines Problems mit den Rücksitz-Lehnen muss der Autobauer 2524 Modelle des Kompaktvans zurückrufen

Rückruf im Hause Daimler: Mercedes beordert 2524 Modelle der aktuellen B-Klasse laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zurück in die Werkstätten.

Betroffen sind bei dem Kompaktvan aus Stuttgart die Autos aus dem Produktionszeitraum 14. Januar bis 18. Mai 2012.

 

Mercedes B-Klasse: Probleme mit den Rücksitzen

Grund: Bei Fahrzeugen der zweiten Generation vom Typ W246 mit der Sonderausstattung Easy-Vario-Plus-System kann bei einem Unfall die Verriegelung der Fondlehne versagen, was möglicherweise zu einem erhöhten Risiko führt.

Die betroffenen Fahrzeughalter seien bereits informiert worden. Wie lange die Reperatur dauert, dazu gibt es keine Angaben. Mercedes führt den Umtausch der Verriegelung kostenlos durch.

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
 
Preis:
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 21,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.