Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017): Erste Fotos S 65 Coupé weiter mit V12

von Lena Reuß 19.10.2017

Mercedes feierte auf der IAA 2017 ein regelrechtes Feuerwerk ab und zeigte auch das Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift. Das Fließheck setzt weiterhin auf den V12, bekommt aber eine leicht sportlichere Optik.

Weil die S-Klasse nicht nur Luxus und Sport vereint, sondern als Flaggschiff der Stuttgarter vor allem Prestige verkörpert, wird der aufgefrischten Modellreihe auch das Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017) zur Seite gestellt. Und wie es sich für das prestigeträchtigste Modell der Baureihe gehört, haben die Schwaben den mächtigen Sechsliter-V12 unter dem Blech versenkt. Mit 630 PS ein paar symbolische Pferde stärker als der "kleinere" AMG, schieben das S 65 Coupé 1000 Newtonmeter in 4,1 Sekunden auf 100 km/h. Allerdings verzichtet das Luxuscoupé auf den mittlerweile bei AMG fast zum Standard gewordenen Allradantrieb und überträgt seine Kraft mittels Siebengang-Automatik ausschließlich an die Hinterräder. Das intelligente Fahrwerk des S 65 erhöht den Komfort des Coupés um eine weitere Stufe: Mit einer Stereokamera erfasst es die Beschaffenheit der vorausliegenden Fahrbahn und stellt sich bereits auf Bodenwellen ein, bevor man drüber fährt. Durch die zusätzliche Kurvenneigefunktion werden die Querkräfte des Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017) reduziert und das Fahrverhalten noch komfortabler. Mehr zum Thema: Alle Infos zur IAA 2017

Mercedes S-Klasse Coupé Facelift (2017) im Video:

 
 

Fotos vom Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017)

Um die sportliche Seite des S 65 hervorzuheben, verpassen die Schwaben dem Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017) den Panamericana-Grill der GT-Modelle und modelliert Front- und Heckschürze neu. Die Scheinwerfer und OLED-Rückleuchten übernimmt das S 65 Coupé von anderen Modellen. Im Innenraum dominiert die Sportlichkeit von AMG: Performance-Lenkrad, Sportsitze und verschiedene Dekore gestalten den V12-Sportler dynamisch. Andere Elemente übernimmt der S 65 vom Basismodell, darunter das digitale Widescreen-Cockpit mit AMG-Anzeigen. Die Bestellbücher des Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelifts (2017) sollen noch bis Ende des Jahres eröffnet werden, spätestens dann werden die Affalterbacher auch die Preise verraten, zu denen sie sich bisher noch bedeckt halten.

Messe BMW Z4 (2018) auf der IAA
IAA 2017: Alle wichtigen Autos in Frankfurt (Update!)  

Alle neuen Autos auf der IAA 2017

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.