Mercedes AMG GT S: Fahrwerkstuning von KW Die Grund-Tendenz

20.07.2015

Die Fahrwerksspezialisten von KW rücken den neuen Mercedes-AMG GT S verdammt nah an den Boden ran. Gut, dass der Spielraum regulierbar ist

Den neuen Mercedes-AMG GT (und das Topmodell S) gibt es künftig auch als geschmeidigen Tuning-Fahrstuhl. „Während herkömmliche Federn immer nur eine Tieferlegung von etwa 20, 30 oder 40 mm erlauben, können die KW Gewindefedern stufenlos im Niveau variiert werden“, erklärt KW Produktmanager Johannes Wacker.

 

Mercedes-AMG GT mit Fahrwerkstuning von KW

Durch die Gewindefedern kann der Supersportler stufenlos reguliert werden und zugleich bleiben die Einstellungen der Seriendämpfer erhalten. Nicht nur die Dämpferregulierung, die der Serien-AMG GT mitbringt, kann so weiterhin genutzt werden, auch den teuren Einbau eines kompletten Gewindefahrwerks kann man sich sparen. Günstig ist jedoch auch der höhenverstellbare Federnsatz nicht: 1099 Euro veranschlagt der Tuner für bis zu 20 Millimeter weniger Bodenfreiheit.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 86,10
Sie sparen: 37,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.