Mercedes GLC 2015: Erlkönig zeigt GLK-Nachfolger GLC ersetzt GLK

Unsere Erlkönig-Jäger haben wieder zugeschlagen: Nicht entkommen konnte dieses Mal der neue Mercedes GLC 2015

Noch geht der neue Name etwas holprig über die Lippen, aber schon bald wird das Kürzel GLC zum Stamm-Vokabular von Autofreunden in aller Welt gehören. Das bisher als GLK vertriebene Kompakt-SUV von Daimler wird im kommenden Jahr seinen Nachfolger erhalten und dann nicht nur neue Technik und neues Design bieten, sondern im Zuge der Nomenklatur-Umstellung bei Mercedes auch die neue Bezeichnung GLC erhalten.

 

Mercedes GLC 2015: Erlkönig zeigt GLK-Nachfolger

Unsere jüngsten Erlkönig-Bilder zeigen den Mercedes GLC 2015 auf Testfahrt in Südeuropa, die wärmeren Temperaturen erlauben dort auch im Winter eine Fortsetzung der üblichen Testarbeit. Das C im neuen Namen leitet sich von der C-Klasse ab, die als technische Basis für das Kompakt-SUV dient. Vor dem Marktstart im Herbst 2015 haben die Stuttgarter noch genügend Zeit, ihre Mittelklasse-Interpretation zu perfektionieren.

Neben dem praktischen Klassiker soll es erstmals auch ein Mercedes GLC Coupé geben, das den BMW X4 ins Visier nimmt und noch dynamischer positioniert wird. Und wenn wir schon bei Dynamik sind: Auch ein besonders scharfes Topmodell namens Mercedes-AMG GLC 63 ist beschlossene Sache, die Performance-Version greift spätestens 2016 mit dem 4,0 Liter großen V8-Biturbo aus dem erst kürzlich vorgestellten C 63 AMG an.

Während das AMG-Modell stets mit Allradantrieb 4Matic ausgerüstet ist, haben die Kunden bei einigen der schwächer motorisierten Modelle die Wahl zwischen Allrad- und Hinterradantrieb. Neben Vierzylinder-Basismotoren und dem V8-Sportler an der Spitze wird es auch GLC-Varianten mit Sechszylinder-Motor geben. Die Zylinder werden dabei nicht mehr in V-Form, sondern wie früher in Reihe angeordnet sein.

Hochwertige Sonderausstattungen vom Head-Up-Display bis hin zu Voll-LED-Scheinwerfern runden das Premium-Paket ab, mit dem die Schwaben Audi Q5 und BMW X3 Kopfschmerzen bereiten wollen.

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.