Mercedes-AMG C 63 R: Erstes Foto! So stellen wir uns den C 63 R vor!

von Alexander Koch 02.09.2017

Nach dem "R" kommt bei AMG nur noch die Black Series. Und bis dieser für die C-Klasse bereit steht, setzt sich der Mercedes-AMG C 63 R die PS-Krone auf! Eine Illustration zeigt, wie der Über-C-63 aussehen könnte!

Wie mit dem Mercedes-AMG GT R vorgemacht, soll das "R" nun auch beim Mercedes-AMG C 63 S für die Performance-Variante stehen – die Black Series einmal außen vorgelassen. Und bis diese mutmaßlich 2018 auf den Markt kommt, leiht sich eben der Mercedes-AMG C 63 R die PS-Krone für die Baureihe. Hinter dem "R" steckt nämlich eine Rennstrecken-optimierte Variante des Mercedes-AMG C 63 S, die dem vergleichbaren GTS-Konkurrenten aus München ordentlich Dampf unter den Hintern machen soll. Seinen ersten Auftritt hatte der Mercedes-AMG C 63 R bei Testfahrten über den Nürburgring, die Vergleichs-Rundstrecke mit Prestige schlechthin. Erkenntnisse vom rollenden Prototypen flossen in unserer Illustration von INDAV Design ein, die unter anderem den extremen Heckflügel auf einem Heckdeckel aus Carbon zeigt. An der Front des künftigen Mercedes-AMG C 63 R ist zudem ein großer Splitter montiert, der für mehr Abtrieb an der Vorderachse sorgen soll.

Kaufberatung Mercedes C-Klasse Limousine T-Modell Kaufberatung Bilder technische Daten
Mercedes C-Klasse (2014) im Test: Kaufberatung  

Die richtige C-Klasse kaufen

Mercedes-Sportmodelle im Video:

 
 

Mercedes-AMG C 63 R mit bis zu 575 PS

Extrem ausgestellte Kotflügel machen Platz für eine breitere Spur und ebenfalls breitere Reifen. Neue Fahrwerks- und der Differentialabstimmung für den Rennstrecken-Gebrauch des Mercedes-AMG C 63 R sind mehr als denkbar. Gerüchte besagen außerdem, dass der Vierliter-Biturbo-V8 vom AMG GT mit Trockensumpfschmierung zum Einsatz kommt. Dann wäre auch beim Mercedes-AMG C 63 R eine Leistungssteigerung bis zu 575 PS und Sprintwerte von unter vier Sekunden auf Tempo 100 möglich. Schließlich sind es im normalen C 63 "nur" 510 PS. Weitere Details zum Mercedes-AMG C 63 R, etwa der Preis und das Erscheinungsdatum, sind bis dato aber noch nicht bekannt.

Neuheiten Mercedes-AMG GT R (2016)
Mercedes-AMG GT R (2016): Preis & Marktstart (Update!)  

AMG GT R stemmt 585 PS

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.