Mercedes A45 AMG Facelift: Leak bestätigt noch mehr Leistung Ungebetene Werbung

19.06.2015

Im Internet ist ein Werbefoto des Mercedes A 45 AMG Facelift aufgetaucht. Der Leak bestätigt: die Top A-Klasse wird noch stärker

Kompaktklasse, 360 PS, Vierzylinder - der Mercedes A 45 AMG gehört zweifelsohne zum heftigsten, was derzeit in Golf-Größe auf unseren Straßen unterwegs ist. Doch heftig ist den Entwicklern nicht genug. Bereits mehrfach haben unser Erlkönig-Fotografen das Mercedes A-Klasse Facelift 2015 mit dezenter Tarnung auf Testfahrten erwischt. Nun allerdings werden vorab weitaus mehr Informationen publik.

 

Mercedes A-Klasse Facelift: Leak zeigt A 45 AMG

Auf der Social Media Plattform Instagram ist ein Foto einer Werbeanzeige aufgetaucht, die wohl einmal den gelifteten A45 AMG bewerben soll. Wie das Bild zeigt, halten sich die optischen Änderungen in Grenzen. Die Scheinwerfer bekommen ein neues Innenleben und die Frontschürze wirkt mit ihren vergrößerten Lufteinlässen etwas plastischer - doch dahinter geht es hoch her.

Der Vierzylinder-Turbomotor mit zwei Litern Hurbraum wird künftig noch mehr Leistung an den 4Matic-Allradantrieb abgeben. 381 PS und maximal 475 Nm reichen, um gegenüber dem Pre-Facelift (4,6 Sekunden) nochmal 0,4 Sekunden im Sprint auf Tempo 100 einzusparen. 

Das Ende der PS-Fahnenstange ist damit allerdings noch nicht erreicht. Gerüchte sprechen von einem scharfen S-Modell, das dann den Status des Motors als stärkster Vierzylinder der Welt mit rund 400 PS weiter verteidigen soll.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 94,99
Sie sparen: 29,00 EUR (23%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.