Mercedes A 45 AMG von MCCHIP-DKR: Tuning für den Kompaktsportler Neues Fahrwerk und bis zu 450 PS

21.01.2014

Tuningspezialist MCCHIP-DKR widmet sich mit Vorliebe den inneren Werten von leistungsstarken Fahrzeugen. Hier geriet der Mercedes A 45 AMG unter die Fittiche

In der Riege der kompakten Sportler hat der Mercedes A 45 AMG die Nase ziemlich weit vorne. Dass in Sachen Leistungsspektrum jedoch das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist, belegt Tuner MCCHIP-DKR und bietet für den von Haus aus 360 PS starken Schwaben drei verschiedene Leistungsstufen an.

 

Mercedes A 45 AMG: Tuning von MCCHIP-DKR

Dank Software-Optimierung befinden sich bei dem Showcar 400 PS unter der Haube, zwei weitere Ausbaustufen mit 420 PS (Sportkat) bzw. 450 PS (Upgrade des Turboladers) hat der Spezialist für Februar 2014 angekündigt. Das Drehmoment beträgt in der finalen Stufe 550 Newtonmeter statt 450.

Außerdem hat MCCHIP-DKR den A 45 AMG mit einem KW-Clubsport-Gewindefahrwerk ausgerüstet. Auf der Essen Motor Show 2013 wurde das Objekt erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, in Sachen Bereifung entschied sich das Unternehmen für Sport Maxx Race von Dunlop.

Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.