Mercedes 500 E: Tuning von Carbon Motors Kult-500 E mit VIP-Interieur

31.05.2017

Diese Power-Limousine hat's faustdick hinter den Ohren, kann vor Kraft kaum laufen, trägt aber feinste Garderobe. Carbon Motors veredelt den altehrwürdigen Mercedes-Benz 500 E mit massig Leder und Carbon.

Dieses Auto ist ein Porsche! Nein, der Autor hat keine Wahrnehmungsprobleme, es stimmt tatsächlich. Ende der 1980er-Jahre ließ Mercedes den Mercedes 500 E W124 von Porsche erst entwickeln, und schließlich sogar bauen. Benz selbst kümmerte sich nur um den Lack. Für den Dampfhammer des Formats Fünfliter-V8 waren ein neuer Vorderwagen, angepasste Abgasanlage, Bremsen und Fahrwerk nötig. Dafür geht der Mercedes 500 E aber ab wie Schmitz' Katze, 326 Pferdchen sei Dank. Die gewaltigen 480 Newtonmeter Drehmoment katapultierten den Benz in nur sechs Sekunden auf Tempo 100 und auf eine Top-Speed von 260 Sachen. Respektable Leistung, angesichts seines Alters von 26 Jahren! Doch warum all die Erzählungen zum 500 E? Weil Carbon Motors – entgegen aller Originalitätsfetischisten – sich diesen Klassiker einmal so richtig vorgenommen hat. Der Motor und die Karosse des Mercedes 500 E bleiben zwar beim Alten, den Innenraum aber haben die bulgarischen Tuner mal so richtig auf links gedreht.

Fakten zur Mercedes E-Klasse im Video:

 
 

Carbon und Leder im Mercedes 500 E von Carbon Motors

Massig Leder und Carbon fand seinen Platz im Mercedes 500 E. So ziert nun eine grau-blaue Lederausstattung unter blauem Alcantara-Himmel Sitze, Türverkleidungen und sogar das barocke Armaturenbrett. Im blauen Leder haben die Tuner von Carbon Motors graue Nähte eingearbeitet. Getoppt wird die Lederschlacht am Mercedes durch Carbon-Einlagen, wo das Auge nur hinsieht: Oben und unten am Lenkrad, in der Mittelkonsole, in den Türen, sogar das Nokia-Autotelefon hat den Kohlenstoff abgekriegt. Schon im originalen Zustand ist der Mercedes 500 E W124 mit exakt 10.479 Exemplaren vergleichsweise selten, Carbon Motors aber hat den Porsche im Sonntagsanzug zum absoluten Individualisten gemacht. Das kann Porsche auch nicht besser.

News Chrysler PT Cruiser von Carbon Motors
Chrysler PT Cruiser: Tuning von Carbon Motors  

Vom Cruiser zum Pick-up


Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.