Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

McLaren P1

Der McLaren P1 ist ein Supersportler der britischen Manufaktur und tritt in die Fußstapfen des McLaren F1. Die Serienversion des fast 1000 PS starken Gefährts feiert auf dem Genfer Auto Salon 2013 Premiere und wird vermutlich im Herbst des gleichen Jahres seine Markteinführung erleben. McLaren hegt hohe Erwartungen an das neue Modell, welches nicht weniger als "das beste Fahrzeug der Welt" werden soll - und zwar für Straße und auch Rennstrecke.

Sowohl Optik als auch Innenraum des P1 erinnern an einen Kampfjet: Panoramadach, große Frontscheibe und weite Rundumsicht, viel Carbonfaser im Innenraum und nicht zuletzt die Formgebung erinnern an ein Fluggerät. Angetrieben wird die Asphalt-Rakete von einem Hybridsystem, das in Kombination mit dem Verbrennungsmotor enorme Durchzugskraft erzeugt und in nicht mal zehn Sekunden auf Tempo 200 km/h beschleunigen soll.

McLaren P1: Produktion beendet
McLaren P1: Produktion beendet

P1-Produktion beendet

In Woking wurde das letzte von 375 Exemplaren des McLaren P1 gebaut. Der Hybrid-Supersportler setzt auch heute noch Performance-Maßstäbe.