McLaren P1 GTR 2015: Offizielle Bilder vom Interieur und auf der Teststrecke Weltmeisterlich

23.10.2014

Der McLaren P1 GTR 2015 wird der ultimative Hybrid-Sportler. Jetzt liefern die Briten erste offizielle Bilder von der Teststrecke und nehmen uns mit hinter's Steuer

Für das leistungsstärkste Fahrzeug, das sie jemals auf die Straße (oder besser: Rennstrecke) gebracht haben, ziehen die McLaren-Jungs alle Register. Und Sie ziehen den Spannungsbogen bis auf das Äußerste. Vor kurzem wurden die ersten Infos und Skizzen vom Über-Hybridsportler veröffentlicht. Eine Mitteilung, die Superlative im Takt von fallenden Dominosteinen abfeuerte. Zugegeben: völlig zurecht! Hier nur ein kurzer Dreiklang: Limitiert auf 375 Stück, 1000 PS Leistung, 2,5 Millionen Euro Kaufpreis.

 

McLaren P1 GTR 2015: Offizielle Bilder von der Rennstrecke

Jetzt folgt das nächste Schmankerl: Die ersten offiziellen Bilder vom völlig ungetarnten Hybrid-Rennwagen. Auf dem International Circuit in Bahrain testen die Ingenieure die ultimative Rennmaschine auf Herz und Nieren. So wurde auch erstmals die aus der Formel 1 bekannte Aerodynamik-Lösung DRS an dem gewaltigen Heckflügel verbaut. Ansonsten geben die Briten nur bekannt, dass bisher alle Test zur vollsten Zufriedenheit verlaufen seien, man voll im Plan liege und weitere Tests folgen würden.

Erst beim Thema Innenraum geht die britische Informationsbereitschaft wetier. Hier gibt es noch mehr F1-Technik. Im nur 90 Kilogramm leichten Monocoque sitzt der Fahrer hinter einer "bedienungsfreundlichen" (Zitat von McLaren) Schaltzentrale. Das extra für den P1 GTR modifizierte Lenkrad entstammt dem F1-Boliden MP4-23, der 2008 die Weltmeisterschaft gewann. Besser geht es eigentlich nicht. Oder doch? Liebe McLaren-Crew, vergesst nicht uns zu informieren. Ansonsten lasst Euch nicht aufhalten.

Falls Sie sich nun für die technischen Feinheiten interessieren: Folgen Sie einfach diesem Link.

Was genau das GTR-Programm ist, erfahren Sie in diesem Video:

Michael Gorissen

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.