Mazda 3 - und seine starken Konkurrenten Mazda 3 - die nächste Generation

05.12.2008

Weltpremiere Teil 2: In Bologna feiert Mazda am 3. Dezember die Premiere des neuen Mazda3 mit Steilheck. Das Stufenheck hatte schon auf der L.A. Auto Show Premiere. Wir zeigen die Bilder des Kompakten – und alle seine Konkurrenten

Der Mazda3 ist somit drittes und jüngstes Modell einer neuen Generation, das nach den bereits erneuerten Modellen Mazda2 und Mazda6 die Zoom-Zoom-Philosophie weiterentwickelt. Die fünftürige Schrägheck-Limousine wird am 3. Dezember auf der Bologna Motorshow 2008 vorgestellt. Bei Testfahrten wurden auch schon Erlkönige eines starken MPS-Sportlers der Schrägheckversion erwischt. Auf den Markt kommen beide Karosserie-Varianten im Frühjahr 2009.

Die neue Generation soll vor allem innen eine höhere Qualität bieten. Trotzdem verspricht Mazda, dass der Neuling nicht schwerer wird als der Vorgänger. Das neue, ausdrucksstarke Gesicht und die für Mazda typischen Designelemente kommen sportlich-orientierten Fahrern in der Kompaktwagenklasse entgegen. Dass die vom Design gemachten, dynamischen Versprechen auch eingehalten werden, dafür sorgt das bekannte Fahrwerk mit McPherson-Vorderachse und Mehrfachlenkern hinten. Denn auch der neue Drei soll ein besonders agiler Kompakter werden. Unter der Haube gibt es einen neuen 2,2-Liter-Diesel mit 150 und 185 PS Leistung.
 
Mit der Vorstellung des ersten Mazda3 im Jahr 2003 brachte Mazda frischen Wind in das hart umkämpfte C-Segment. Die neue Mazda3-Generation folgt dem Erfolgskonzept. Die Mazda3-Verkäufe machen aktuell nahezu ein Drittel der weltweiten Gesamtverkäufe von Mazda aus.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.