Mazda 3 2.0 DISI i-stop - Stiller Sparer Mazda 3 2.0 DISI i-stop

01.02.2010

Beim Ampelhalt herrscht Ruhe im Mazda 3 mit dem neuen 151-PS-Benzin-Direkteinspritzer und Start-Stopp-System

Eckdaten
PS-kW151 PS (111 kW)
AntriebVorderrad, 6 Gang manuell
0-100 km/h11.5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit206 km/h
Preis22.600,00€

Bevor im Herbst der 260 PS starke Mazda 3 MPS startet, kommt jetzt erst einmal dem neuen 2.0 DISI i-stop mit 151 PS die Rolle des stärksten Benziners zu. Die sperrige Bezeichnung steht für Direct Injection Spark Ignition plus intelligentem Start-Stopp- System.

Wir haben es hier also mit einem Benzin-Direkteinspritzer zu tun, dessen Arbeitsweise das Start- Stopp-System unterstützt: Schaltet sich der Motor bei getretener Bremse und eingelegtem Leerlauf ab, achtet die Motorelektronik darauf, dass der Kolben des Expansionsund der des Verdichtungszylinders etwa auf gleichem Niveau stehen bleiben.

Messen Sie sich im Auto-Quartett-Duell Mensch gegen Maschine:
» Wer macht den Stich? VW Golf oder Mazda 3? Jetzt kostenlos spielen!

Das erleichtert den anschließenden Neustart, sobald die Kupplung getreten wird. Dabei wird zuerst eine kleine Kraftstoffmenge in den Arbeitstaktzylinder eingespritzt und gezündet, sodassvom Anlasser nur ein kleiner Schubser nötigt ist, um die Maschine in Gang zu bringen.

Komfortabler Neustart

Das Starten funktioniert damit leiser und schneller als bei konventionellen Systemen. Insgesamt ist der neue Zweiliter ein kultivierter und mit einem Testverbrauch von Der 2,0-Liter-Direkteinspritzer läuft kultiviert und sparsam. Das i-stop- System ist per Taste deaktivierbar 7,1 l/100 km auch sparsamer Motor. Verglichen mit leistungsgleichen aufgeladenen Motoren fehlt es dem Mazda jedoch an Durchzugskraft aus dem Drehzahlkeller trotz der variablen Einlassventilsteuerzeiten.

Dafür dreht der Vierzylinder munter bis knapp 7000 Touren, ohne dabei angestrengt zu wirken. Vom hohen Grundpreis (22 600 Euro) sollte man sich indes nicht stressen lassen, denn der Mazda 3 2.0 DISI ist von den 17- Zoll-Alu-Rädern über Klimaautomatik, Tempomat, Einparkhilfe bis hin zum Spurwechselassistenten komplett ausgestattet.
Jürgen Voigt

Fazit

Technische Daten
Motor 
Zylinder4-Zyl., 4-Ventiler, Direkteinspritzer, Start-Stopp-System
Hubraum1999
Leistung
kW/PS
1/Min

111/151
6200 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
191
4500 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang manuell
AntriebVorderrad
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 205/50 R 17
h: 205/50 R 17
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1280
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)11.5
Höchstgeschwindigkeit (km/h)206
Verbrauch 
Testverbrauch7.1l/100km (Super)
EU-Verbrauch6.8l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)159

Tags:
E-Bike zu gewinnen
Gewinnspiel

E-Bike und 20 x 2.000 € zu gewinnen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.