Maybach 62

Der Maybach 62 ist eine um 50 Zentimeter längere Version des Modells 57. Als Basis für den 6,2 Meter langen Luxus-Straßenkreuzer dient die Mercedes-Benz S-Klasse. In der Standardausführung für über 400 000 Euro arbeitet eine 5,5-Liter-V12-Bi-Turbo von Mercedes-Benz mit 550 PS. Im Maybach 62S erhält das Aggregat zusätzlich 0,5 Liter Hubraum und erstarkt auf 620 PS. Weitere Ausführungen sind der Landaulet mit Stoffverdeck über dem Fond und die gepanzerte Limousine Guard.

40 Jahre AUTO ZEITUNG - Highlights der 2000er
Faszination Auto

Highlights der 2000er

City-Flitzer und opulente Luxus-Liner – das neue Jahrtausend bringt beides. BMW investiert in Mini und Rolls-Royce, Daimler setzt auf Smart und Maybach