Maserati Quattroporte GTS mit 605 PS von Tuner Novitec Der stärkste Quattroporte

05.09.2014

Der Tuner Novitec veredelt den Maserati Quattroporte GTS mit fein abgestimmten Fahrwerkselementen, Carbon-Teilen und exklusiven 22-Zoll-Rädern. Das Highlight sind die 318 km/h, die der der Italiener dank eines Leisungskits läuft

Der Tuner Novitec bietet für den Maserati Quattroporte GTS ein Leistungskit an, das es in sich hat: 605 PS leistet die italienische Edellimousine und läuft 318 km/h in der Spitze. Verantwrotlich dafür ist das prozessorgesteuerte Novitec N-Tronic Plug-and-Play-Modul. Ja richtig: Plug-and-Play. Einfach einstöpseln und losbrettern. Dann werden die Kennfelder für Einspritzung und Zündung des Biturbo-V8 geändert sowie der Ladedruck erhöht. Zudem steigt das maximale Drehmoment von 710 auf 820 Newtonmeter. Damit sprintet der aufgemotzte Quattroporte GTS in 4,4 Sekunden auf Tempo 100.

 

Tuner Novitec veredelt den Maserati Quattroporte GTS

Fahrer eines Quattroporte S mit V6-Motor müssen nicht traurig sein. Mit dem N-Tronic-Zusatzsteuergerät steigt die serienmäßige Leistung ihres "kleinen" Italieners von 410 PS auf 476 PS - was ja auch nicht so schlecht ist. Zumal die Version mit Allrad nur 0,1 Sekunden länger für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt als der GTS. Die Dieselvariante knackt die 100er-Marke zwar erst nach 5,7 Sekunden, ist mit 322 PS ebensowenig untermotorisiert. Die Preise für die Leistungsupgrades starten übrigens bei 1.535 Euro.

Neben dem feurigen Temparament gehört zu einem echten Italiener natürlich noch ein markanter Auftritt. Der Designer-Anzug besteht aus einem zweiteiligen Fronstpoiler, neuen Seitenschweller sowie einem dezenten Heckspoiler. Das Bodykit in Carbon-Optik kostet 3.712 Euro.

Zum Designer-Zwirn gehört natürlich das passende Schuhwerk. Vorne steht der Quattroporte auf 22-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Pirellie P Zero-Reifen in der Dimensionen 255/30 ZR 22 und hinten kommen 315er Walzen zum Einsatz. Die Felgen können in folgenden Farben geordert werden: Silber, Mattschwarz sowie Titanium, das auch in einer polierten Variante erhältlich ist. Die Preise beginnen bei 4.736 Euro.

Auch beim Fahrwerk legte Novitec Hand an: Die Stoßdämpfer wurden penibel auf eine sportlich fahrweise abgestimmt. Wem das nicht ausreicht, der kann das Gewindefahrwerk den persönlichen Vorlieben anpassen.

Michael Gorissen

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.