Maserati GranTurismo S Automatic Maserati GranTurismo S Automatic

25.08.2009

Maserati veredelt die kleine, aber sehr feine Modellpalette mit dem GranTurismo S Automatic mit sanft schaltendem ZF-Getriebe – Fahrbericht

Eckdaten
PS-kW439 PS (323 kW)
Antrieb6 Gang Automatik
0-100 km/h5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit295 km/h
Preis121.240,00€

Zugegeben, allzu groß sind die Unterschiede zwischen den Ausführungen des Maserati GranTurismo nicht. Bisher gab es den S mit 4,7-Liter-V8 und sequenziellem Schaltgetriebe sowie den 4,2-Liter mit Automatik. Der neue S Automatic kombiniert das Beste aus beiden Welten: den 440 PS starken Achtzylinder des S und das sanftere ZF-Automatikgetriebe.

Und das Beste daran: Der neue Maserati liegt auch preislich zwischen den bisherigen Varianten. Er kostet genau 121 240 Euro und ist damit zwar rund 9000 Euro teurer als die 4,2-Liter-Version, jedoch auch 6000 Euro billiger als der sequenziell geschaltete S.

Das Supersportwagen Foto-Quiz der AUTO ZEITUNG:
» Merken Sie sich, wo der passende Sportwagen steckt!

So viel ist schon nach wenigen Kilometern Probefahrt klar: Die ruppige Halbautomatik vermisst man keine Sekunde. Das ZF-Getriebe schaltet schnell und weich, lässt sich mit Hilfe der großen Paddels auch manuell sicher schalten, und der 440 PS starke V8 geht nicht spürbar schlechter als im bisherigen S. Geblieben sind der rotzige Auspuffsound bei gedrückter Sporttaste und der sehr druckvolle Schub des klangvollen Achtzylinders. Das Beste aus beiden Welten eben.
Heinrich Lingner

Fazit

Technische Daten
Motor 
ZylinderV8-Zylinder, 4-Ventiler
Hubraum4691
Leistung
kW/PS
1/Min

323/439
7000 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
490
4750 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang Automatik
Fahrwerk 
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1880
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)5
Höchstgeschwindigkeit (km/h)295
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch15.2l/100km (Super Plus)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:

Hochwertige Jacken

Qualität von BABISTA entdecken

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.