Maserati GranCabrio Facelift (2017): Preis GranCabrio kommt ab 143.200 Euro

von Julian Islinger 03.07.2017

Gleichzeitig mit dem modellgepflegten GranTurismo stellen die Italiener auch das Maserati GranCabrio Facelift vor. Der überarbeitete Sportwagen kann ab Juli 2017 zum Preis von 134.200 Euro vorbestellt werden.

Im Zuge der Modellpflege des Sportwagen GranTurismo bringt Maserati auch sein GranCabrio Facelift auf Kurs. Änderungen bei Design, Technik und Ausstattung hat der italienische Hersteller dazu angekündigt, bestellt werden kann der offene Maserati bereits ab Juli 2017 zu einem Preis ab 134.200 Euro. Wie bei der Präsentation des Oben-ohne-Modell beim Goodwood Festival of Speed 2017 gut zu erkennen, folgt auch das GranCabrio der aus Modena bekannten Tradition, einen sportlichen Auftritt mit dem Komfort eines gediegenen Reisewagens zu vereinen. An der Front des Maserati GranCabrio Facelift (2017) bestimmt vor allem der neue Sechskant-Kühlergrill im Haifischmauldesign die Optik, der auch die Aerodynamik verbessern und den cW-Wert von 0,33 auf 0,32 senken soll. Darüber hinaus bekommt die Heckschürze eine neue Form verpasst, die je nach Variante (Sport oder MC) unterschiedlich ausfallen kann. Neu geformt ist auch der Heckstoßfänger.

Neuheiten Maserati GranTurismo Facelift (2017)
Maserati GranTurismo Facelift (Preis): Goodwood FOS 2017  

GranTurismo mit neuem Gesicht

Maserati GranTurismo S im Video:

 
 

Preis: Maserati GranCabrio Facelift (2017) ab 143.200 Euro

Für den Innenraum des Viersitzers soll es neben der neu gestalteten Mittelkonsole und einem besseren Soundsystem auch einen modernisierten Touchscreen in der Dimension 8,4 Zoll geben, der Smartphoneintegration über Apple CarPlay oder Android Auto ermöglichen wird. Wie bereits erwähnt, kündigt Maserati für das GranCabrio Facelift (2017) gleich zwei verfügbare Varianten an: Sport und der etwas leichtere MC (Kurz für Maserati Corse), der unter anderem mit einem eigenen Heckstoßfänger ausgerüstet wird. In beiden Varianten wird ein handgefertigter V8-Saugmotor mit 4,7 Litern Hubraum 460 PS und maximal 520 Newtonmeter zu Werke gehen. Eine ZF-Sechsgangautomatik übernimmt die Kraftübertragung. Damit beschleunigt das Maserati GranCabrio Facelift von Null auf Tempo 100 km/h binnen 4,8 Sekunden und soll so eine Höchstgeschwindigkeit von 299 km/h erreichen. Der MC sprintet eine Zehntelsekunde schneller und schafft laut Maserati ein Spitzentempo von 301 km/h.

Neuheiten Maserati Levante (2016)
Maserati Levante (2016): Preis  

Levante ab 70.500 Euro

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.