Ferrari 458: Marchettino schrottet Haube Youtuber beschädigt Ferrari

26.04.2016

Noch nie hatte Vlogger Marchettino einen Autounfall, und dann schrottet er ausgerechnet die Haube eines geliehenen Ferrari 458 Speciale. Es ist ihm mehr als unangenehm – wie sein Video zeigt!

Es ist wohl die Horrorvorstellung: Das geliehene Auto eines Freundes kaputt zu fahren. Die Steigerung davon? Wenn es sich um einen Ferrari 458 Speciale handelt. So ist es dem Auto-Youtuber und Vlogger Marchettino widerfahren. Er durfte den 605 PS starken 458 Speciale von R3 Wheels Probe fahren. Dabei hat er offensichtlich vergessen, die Haube ordentlich zu verriegeln. Wie das Video zeigt, gibt beim ersten stärkeren Druck auf das Gaspedal – der Ferrari stürmt in nur drei Sekunden auf Tempo 100 – die Haubenverriegelung nach. Und das Drama am Sportwagen mit dem 4,5 Liter großen V8 im Heck nimmt seinen Lauf. Die Haube des 458 Speciale wird durch den Wind erst aufgestellt und im Anschluss mit voller Wucht auf die Frontscheibe geschleudert. Das Resultat ist nicht nur der böse Knick in der Haube, sondern auch eine geborstene Windschutzscheibe. Sichtlich aufgelöst, bricht Youtuber Marchettino die Aufnahmen aber nicht ab, sondern steht zu seinem Missgeschick.

 

Ferrari-458-Besitzer ist Vlogger nicht böse

"This is actually the first time I damaged a car. I've never had an accident in my life and it did happen with a Ferrari." Zu Deutsch: "Es ist tatsächlich das erste Mal, dass ich ein Auto beschädige. In meinem ganzen Leben hatte ich noch keinen Unfall, und nun passiert es mir mit einem Ferrari." Es ist Marchettino anzumerken, wie unangenehm ihm der Schaden am bis zu 325 km/h schnellen Ferrari 458 Speciale ist. Umso erleichterter ist der Youtuber, als er feststellt, dass der Besitzer des Ferrari überhaupt nicht böse ist: "I feel as I had the worst day of my life. And the owner is still smiling." Übersetzt: "Es fühlt sich wie der schlimmste Tag in meinem Leben an. Und der Besitzer lächelt nach wie vor." Der Besitzer fixiert die Motorhaube des mindestens 232.530 Euro teuren Ferrari und stellt schließlich lapidar fest: "Shit happens. It's only a car." Und diese Aussage bedarf wohl keiner Übersetzung mehr, oder?

Mehr zum Thema: Shmee150 zerkratzt Lack seines Ferrari

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.