Mercedes-AMG S 63 Coupé: Tuning von Mansory Düsteres S-Coupé mit 1000 PS

von Julian Islinger 13.04.2017

Mansory bereichert die Tuning-Welt um einen weiteren 1000-PS-Hammer: Als Basis für den Breitbau-Sportler dient das Mercedes-AMG S 63 Coupé!

Zurückhaltung und Understatement sind nicht jedermanns Sache, auch und gerade in der Luxusklasse will so mancher Kunde zeigen was er hat. Mansory hat die Lösung für alle, denen das Mercedes-AMG S 63 Coupé ab Werk doch etwas zu dezent auftritt – und selbst als AMG-Modell noch deutlich zu schwach auf der Brust ist. Die Tuning-Experten aus der Oberpfalz verpassen dem Zweitürer nicht nur ein Breitbau-Bodykit, das keine Zweifel am brachialen Charakter des schon in der Basis über 170.000 Euro teuren Luxus-Renners lässt, sondern auch eine extreme Leistungssteigerung für den von Haus aus 585 PS starken V8-Biturbo des Mercedes-AMG S 63 Coupé.

Mercedes-Modellpalette (Sport) im Video:

 
 

Mercedes-AMG S 63 Coupé von Mansory

Das Black Edition genannte Mercedes-AMG S 63 Coupé von Mansory soll nur sechs Mal entstehen und nutzt ausschließlich Carbon für die Karosserie-Anbauteile, der eigentliche Hammer steckt aber unter der Kohlefaser-Haube: Satte 1000 PS und unfassbare 1400 Newtonmeter Drehmoment machen den Mansory M1000 zu einer der stärksten Mercedes S-Klasse Coupés unter der Sonne. Alle Details liefert unsere Bildergalerie!

News G-Power G6M V10 Hurricane CS BMW M6 Tuning
Die stärksten Tuningautos  

Krawallmaschinen mit 1000 PS+


Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
UVP: EUR 23,89
Preis: EUR 18,19 Prime-Versand
Sie sparen: 5,70 EUR (24%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.