Mansory Porsche Panamera Facelift 2014: Neues Tuning-Programm Eigentlich ganz sachlich

29.07.2014

Der Schweizer Krawall-Tuner Mansory präsentiert ein umfangreiches Tuning-Programm für den aufgefrischten Porsche Panamera. Neben einem gewohnt brutalen Bodykit gibt es auch mehr Leistung

Eigentlich geht bei Mansory in der Schweiz alles gewohnt sachlich zu. Die Tagfahrlichter beim Tuning-Programm für das Porsche Panamera Facelift 2014 dienen der passiven Sicherheit und die vergrößerten Lufteinlässe? Tja, die müssen halt sein, damit der Motor optimal beatmet wird. Ebenso die 22-Zöller mit 305er Breitreifen an der Hinterachse - passen schließlich gut unter die verbreiterten Kotflügel.

 

Mansory Porsche Panamera: Tuning mit 680 PS

All das liest sich im ersten Moment ganz harmlos, fast schon zwingend wirkt der Tuning-Umbau auf dem Papier. Gab es bei Mansory etwa einen Sinneswandel? Sind die Schweizer Hau-Drauf-Tuner plötzlich vernünftig geworden? Ach quatsch, natürlich nicht!

Gewohnt dramatisch rollt der Mansory Porsche Panamera Turbo auf den Platz. Die Carbon-Motorhaube von Lufteinlässen wild zerklüftet, das Heck mit zwei riesigen, zentralen Endrohren neu gezeichnet. Und auch im Motorraum wird mächtig getunt: Geänderte Turbolader und ein Zusatzsteuergerät bringen den 4,8-Liter-Motor auf heftige 680 PS und 900 Nm Drehmoment - ganz, wie es sich für Mansory gehört...

Jonas Eling

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.