Mansory Lamborghini Huracán Torofeo: IAA 2015 Der stärkste Huracán

16.09.2015

Mansory bringt einen Torofeo genannten Über-Huracán zur IAA 2015 (17. bis 27. September) und sprengt dabei gleich mehrere Grenzen – Die Leistung des V10-Motors wird mehr als verdoppelt!

Bei den meisten Leistungssteigerungen reden wir von zusätzlichen PS im zweistelligen Bereich, nur bei wenigen Exoten wird die Leistung um dreistellige Werte erhöht. Wirklich extrem wird die Leistung beim neuen Lamborghini Huracán Torofeo gesteigert, den Mansory auf der IAA 2015 (17. bis 27. September) enthüllt – hier wird die Motorleistung mehr als verdoppelt! Während schon die Basis mit 610 PS zu den schärfsten Supersportwagen unserer Zeit gehört, dreht Mansory kräftig an der Leistungsschraube und bringt den Kampfstier auf Veyron-Niveau. Mit Hilfe einer Biturbo-Aufladung konnte die Leistung des 5,2 Liter großen V10-Triebwerks auf unfassbare 1.250 PS gesteigert werden, das Drehmoment wird elektronisch auf 1.000 Newtonmeter begrenzt.

Mansory Torofeo: Lamborghini Huracán-Tuning zur IAA 2015

Mit der doppelten Leistung schießt der Lamborghini Huracán in 2,7 Sekunden von 0 auf 100 und legt dann erst richtig los, die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Mansory oberhalb von 340 km/h. Passend zur brachialen Power hat Mansory dem Huracán ein neues Carbon-Kleid geschneidert, das den Italiener an beiden Achsen einige Zentimeter breiter macht und keine Zweifel an seiner gesteigerten Potenz aufkommen lässt.
Fotostrecke: Alle Highlights der IAA finden sie hier

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.