Manhart MH6-S Biturbo: Tuning bringt BMW M6 auf 700 PS Krawallmacher im feinen Zwirn

26.04.2013

Mit verschiedenen Maßnahmen steigert Manhart Racing aus Wuppertal die Leistung aller aktuellen BMW M6-Modelle auf bis zu 700 PS

Dass der BMW M6 den Antriebsstrang des BMW M5 nutzt, ist weitläufig bekannt. So überrascht es auch nicht, dass Tuner Manhart Racing sein MH5 S Biturbo genanntes M5-Paket nun auch dem BMW M6 Coupé auf den schicken Leib geschneidert hat. Das komplette Programm aus Wuppertal ist natürlich auch für M6 Cabrio und M6 Gran Coupé erhältlich.

 

Manhart MH6-S Biturbo: Tuning bringt BMW M6 auf 700 PS

Für den Manhart MH6 S Biturbo sind die gleichen Leistungssteigerungen wie für den derzeit stärksten BMW M5 F10 erhältlich, was im Klartext vier Leistungsstufen auf Basis des 4,4 Liter großen V8-Biturbo bedeutet. Mit mehr und mehr technischem und finanziellen Aufwand werden aus den serienmäßigen 560 zunächst 620 PS, auf Wunsch dreht sich die Leistungsspirale aber auch noch deutlich weiter: 640, 670 oder sogar 700 PS macht Manhart Racing ebenfalls möglich.

Als akustischen Beweis für das umfangreiche Tuning-Programm liefert Manhart ein Video, das den ab der dritten Stufe (670 PS) obligatorischen Sport-Endschalldämpfer in Aktion zeigt. Gemeinsam mit Downpipes und einem Air-Intake-System aus Carbon legt die neue Abgasanlage die Grundlage für die Leistungssteigerung, die neben besseren Fahrleistungen auch unüberhörbare Resultate liefert:

Benny Hiltscher

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.