Autos mit geringen Verkaufszahlen im August 2015 Teuren Schlitten die keiner will

28.09.2015

In einer Disziplin sieht mancher begehrenswerte Sportwagen nur die Rückleuchten von Opel Corsa und Co.: Die Zulassungszahlen verraten schonungslos, welche Autos echte Verkaufszwerge sind.

In Deutschland wurden im August 226.314 Fahrzeuge neu zugelassen. Dass es dabei nicht nur Bestseller wie den VW Golf gibt, liegt auf der Hand – aber nur wenige Autos großer Hersteller bleiben in einem vollen Monat im einstelligen Bereich. Unsere Bildergalerie zeigt die Verkaufszwerge im August laut den Zahlen des Kraftfahrtbundesamts, wobei wir fairerweise ein wenig einschränken müssen: Das KBA weist nicht jede Baureihe gesondert aus, daher können wir beispielsweise die insgesamt 7 verkauften Rolls-Royce keinen einzelnen Baureihen zuordnen. Dennoch ist klar, dass die Phantom-Familie, die etwas kleinere Luxuslimousine Ghost und das Edel-Coupé Wraith jeweils im einstelligen Bereich bleiben.

Teure Verkaufszwerge im August: Helden, die keiner will?

Doch nicht nur in der absoluten Luxusklasse und bei Preisen im locker sechsstelligen Bereich gibt es echte Verkaufszwerge, auch einige deutlich günstigere, aber nicht unbedingt alltagstaugliche Sportwagen bleiben bei einem Absatz von unter 10 Fahrzeugen pro Monat. Immerhin ist sicher, dass man bei derartigen Verkaufszahlen den Exoten-Status behält und den Kunden weit überdurchschnittliche Exklusivität versprechen kann.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.