Luxus in Hochform - Honda Legend 3.5 V6 SH-AWD Luxus in Hochform

01.12.2006

Seit fast 20 Jahren tritt Honda mit dem Legend in der Oberklasse an. Die vierte Generation soll jetzt durch ein sportliches Design und zahlreiche technische Finessen aus dem Schatten der Konkurrenz treten

Eckdaten
PS-kW295 PS (217 kW)
AntriebAllradantrieb, permanent, 5 Gang Automatik
0-100 km/h7.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Preis54.600,00€

Wer in der Oberklasse gegen automobile Größen wie Mercedes E-Klasse, 5er-BMW und Audi A6 antritt, der muss sich schon etwas Besonderes einfallen lassen. Bemerkenswert, dass Honda mit seinem neuen Flaggschiff hier speziell im Bereich Hightech punkten will. Der Legend verfügt nämlich über einen SH-AWD - einen ausgeklügelten Super-Handling-Allradantrieb. Der Reihe nach: Gegen den aktuellen Trend präsentiert sich der neue Legend wie ein zu groß geratenes, flottes viertüriges Sportcoupé. Doch einen dominant-markanten Kühlergrill, aggressiv gestylte Scheinwerfer oder auffällige Karosseriebereiche sucht man bei dem Japaner vergeblich. Allein durch seine Abmessungen zeigt das schnittige Auto mit dem guten cW-Wert von 0,29 viel Größe: 4,96 Meter lang und 1,85 Meter breit, stellt das Legend-Format die deutsche Konkurrenz in den Schatten. Im Innenraum offeriert der Honda entsprechend üppige Platzverhältnisse. Zudem vermitteln die lederbezogenen Lounge-Sitze mehr Luxus- als Oberklassniveau. Im mit Holz umrandeten Cockpit schweift der Blick schnell zur Mittelkonsole, in der alle wichtigen Fahrzeug-, Kommunikations- und Entertainmentfunktionen in einer zentralen Bedieneinheit zusammenkommen. Die meisten lassen sich - wie bei Audi, BMW und Mercedes - über einen großen Drehknopf einstellen. Vom aktuellen Standort über das Handy-Telefonverzeichnis bis zum Rangierbild der Rückfahrkamera werden alle relevanten Informationen im Acht- Zoll-Farbmonitor dargestellt. Der 3,5 Liter große V6-Motor hat zwar über 295 PS, benötigt aber hohe Drehzahlen, um sein Potenzial auszuspielen. Für den Überholspurt muss die Fünfstufenautomatik jedes Mal zurückschalten, um den Zwei-Tonnen-Japaner auf Tempo zu bringen. Für ein Plus an Spurstabilität sorgt der besagte SH-AWD. Dabei handelt es sich um einen Allradantrieb, der je nach Fahrsituation die Antriebskräfte nicht nur zwischen den Achsen, sondern auch zwischen den Hinterrädern variiert. Bei sportlicher Gangart wirkt der Legend so deutlich agiler, als man es von einer großen, schweren Limousine erwartet. In schnell durchfahrenen Kurven teilt das System dem kurvenäußeren Hinterrad mehr Kraft zu, wodurch sich der Honda leicht übersteuernd wie ein Hecktriebler bewegen lässt. Trotz seines dynamischen Auftritts liegt die eigentliche Stärke des Legend im Gleiten. Sein niedriges Geräuschniveau verdankt er nicht nur dem kultivierten V6-Motor, sondern einer ausgeklügelten Technik. Zwei Mikrofone im Dachhimmel registrieren alle niederfrequenten Motor- oder Fahrbahngeräusche und neutralisieren sie durch ein überlagertes Signal aus den Lautsprechern. Auch sonst ist nahezu jede technische Hilfe serienmäßig im Einsatz: Neben ABS, VSA (ESP) und Bremsassistent, Abbiegelicht, Kopf- und Seitenairbags ist vor allem das CMBS (Collision Mitigration Brake System) zu erwähnen. Ähnlich wie das Presafe von Mercedes warnt das radargestützte System vor kritischen Situationen. Im Honda leitet CMBS dann notfalls den Bremsvorgang ein. Kombiniert wird es mit einem Tempomat, der unterwegs einen konstanten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug herstellt. So viel schlaue Elektronik hat ihren Preis: Mit 54600 Euro ist der Legend teurer als seine entsprechende deutsche Konkurrenz. Andreas G. Schleith

Technische Daten
Motor 
ZylinderV6
Hubraum3471
Leistung
kW/PS
1/Min

217/295
6200 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
351
5000 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe5 Gang Automatik
AntriebAllradantrieb, permanent
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbel. Scheiben
h: innenbel. Scheiben
Bereifungv: 235/50 R 17
h: 235/50 R 17
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1920
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)7.9
Höchstgeschwindigkeit (km/h)250
Verbrauch 
Testverbrauch12.3l/100km (Super)
EU-Verbrauch11.9l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.