Lumma CLR I8 & I3: Neue BMW als Tuningstudien Elektromotor und Bodykit

06.02.2014

Alternative Antriebe und Tuning? Wer bislang dachte, diese Dinge passen nicht zusammen, sollte einen Blick auf BMW-Studien von Lumma werfen

Tuning steht im Allgemeinen für Autos mit satter Leistung und breite Muskeln. Dass jedoch auch Fahrzeuge, die vordergründig auf ökologische Antriebstechnologie setzen, ein gelungenes Veredelungsobjekt darstellen können, beweist nun Lumma aus Süddeutschland.

 

Lumma CLR I8 & I3: Tuning für Öko-Modelle von BMW

Das Unternehmen hat Designstudien des Hybridsportlers BMW i8 sowie dessen kleinen Elektrobruder i3 vorgestellt. Für beide Modelle hat sich Lumma ein spezifisches Carbon-Bodykit ausgedacht, bestehend aus Frontspoiler und Seitenschweller.

Beim Lumma CLR I8 kommt noch eine Heckschürze zum Einsatz, die ebenfalls aus dem leichten Werkstoff besteht. Der BMW i3 hat dagegen eine Motorhaube aus Carbon an Bord. Beide Fahrzeuge werden zudem mit Lumma-eigenen Radsätzen ausgestattet, des Weiteren befinden sich dezente Zierstreifen für den passenden Farben-Mix auf der Karosserie.

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 85,10
Sie sparen: 38,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis:
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.